menu

Neue WhatsApp-Funktion zeigt, wie häufig eine Nachricht geteilt wurde

Das neue WhatsApp-Feature zeigt, wie häufig Nachrichten weitergeleitet wurden.
Das neue WhatsApp-Feature zeigt, wie häufig Nachrichten weitergeleitet wurden.

WhatsApp testet gerade ein neues Feature, mit dem sich überprüfen lässt, wie häufig eine Nachricht bereits weitergeleitet wurde. Das kann Nutzern dabei helfen, Spam oder Fake News leichter zu erkennen.

Das WhatsApp-Beta-Update auf Version 2.19.80 erhielt kürzlich eine neue Funktion, mit der sich nachverfolgen lässt, wie häufig Nachrichten bereits weitergeschickt wurden. Um diese Informationen zu sehen, muss der Nutzer eine erhaltene Nachricht weiterleiten und dann ihren Info-Bereich aufrufen. Wurde sie bereits mehr als fünfmal weitergeschickt, erscheint in der Sprechblase im Chat außerdem der Status "Häufig weitergeleitet", wie Phone Arena berichtet.

whatsapp-nachricht-weiterleiten fullscreen
Die unterste Nachricht wurde bereits fünfmal weiterverschickt und erhält den Status "Häufig weitergeleitet".

"Häufig weitergeleitet"-Status als Indiz für Spam oder Fake News

WhatsApp testet dieses neue Feature in der Beta, um es Nutzern zu erleichtern, Fake News zu erkennen. Da Bots nicht jede Nachricht einzeln verfassen, sondern einfach tausendfach weiterleiten, lässt sich relativ leicht erkennen, ob es sich bei um Spam handelt. Schon Nachrichten, die über 100-Mal verschickt wurden, sollten Anwender stutzig machen.

Dabei müssen Nutzer natürlich nicht jede Nachricht überprüfen, denn wenn diese bereits mehr als fünfmal weitergeleitet wurde, erhält sie im Chatverlauf den Status "Häufig weitergeleitet".

Feature für Beta-Tester noch nicht freigeschaltet

Wenn Du diese neuen Funktion jetzt selbst einmal ausprobieren möchtest, musst Du Dich aber noch gedulden – auch, wenn Du schon Version 2.19.80 von WhatsApp besitzt. Grund dafür ist, dass das Feature bisher nicht für die Öffentlichkeit freigeschaltet wurde. Dies soll erst mit der nächsten Beta-Version passieren. Einen offiziellen Release für die Funktion in der Standard-Version der App gibt es noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema WhatsApp

close
Bitte Suchbegriff eingeben