menu

Neuer iPad-Pro-Konkurrent: Huawei stellt MatePad Pro vor

Huawei MatePad Pro Rückseite
Das MatePad Pro von Huawei wird im Dezember auf den Markt kommen.

Huaweis iPad-Pro-Konkurrent ist offiziell. Hingucker des neuen Tablets ist das 10,8 Zoll große Display mit Punch-Hole-Kamera in der linken oberen Ecke. Die günstigste Version des MatePad Pro wird für umgerechnet rund 427 Euro in den Handel kommen.

Gerade einmal 4,9 Millimeter misst der Bildschirmrand des MatePad Pro. Dies berichtet GSM Arena unter Berufung auf Huawei. Es handelt sich um ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel. Die Punch-Hole-Kamera im Display hat ein Standard-Objektiv mit 8-Megapixel-Sensor. Auf der Rückseite befindet sich eine 13-MP-Kamera. Wie erwartet, wird auch der neue Stylus M-Pen mitgeliefert.

Die Leak-Community hat also wieder einmal Recht behalten. Technische Details zum neuen High-End-Tablet von Huawei sind bereits seit mehrere Wochen im Umlauf und haben sich nun als korrekt erwiesen.

Huawei MatePad Pro Frontseite fullscreen
Das AMOLED-Display bietet eine Punch-Hole-Kamera in der linken oberen Ecke.

Mit Kirin 990 und Reverse Charging

Ein weiteres Highlight ist der Kirin 990, der als CPU in dem Tablet arbeitet und auf 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreift. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit der Benutzeroberfläche EMUI 10 zum Einsatz. Allerdings sind, wie bei anderen aktuellen Huawei-Geräten auch, keine Google-Apps vorinstalliert. Dafür ist ein Laptop-Modus integriert, durch den die UI in eine Desktop-ähnliche Ansicht wechselt. Der Multi-Screen-Modus sorgt zudem dafür, dass Nutzer den Bildschirm kompatibler Huawei-Smartphones auf dem Tablet spiegeln können.

Mit Strom versorgt wird das MatePad Pro von einem üppigen 7.250-Milliamperestunden-Akku. Das Tablet unterstützt 40-Watt-Schnellladung, kabelloses Laden mit 15 Watt und umgekehrtes Aufladen mit 7,5 Watt.  Einerseits kann das MatePad Pro also schnell aufgeladen werden und andererseits als Ladestation für Smartphones und andere kompatible Geräte dienen.

Preise und Farben

Erscheinen wird das MatePad Pro in Weiß, Schwarz, Grün und Orange. Die günstigste Version kommt für umgerechnet rund 427 Euro (6 GB Arbeitsspeicher + 128 GB interner Speicher, nur WLAN) auf den Markt. Die günstigste LTE-Variante des Tablets startet GSM Arena zufolge bei 490 Euro.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Marktstart ist am 12. Dezember. Allerdings gibt es noch keine Informationen über die internationale Verfügbarkeit des MatePad Pro.

    Kommentar schreiben
    Relevante Themen:

    Neueste Artikel zum Thema Huawei

    close
    Bitte Suchbegriff eingeben