menu

Neuer Kamera-Meister? Nokia 9.3 wohl mit 5 Kameras und 108-MP-Sensor

Auch der Nachfolger des Nokia 9 PureView setzt wohl auf eine Vielzahl an Kameras.
Auch der Nachfolger des Nokia 9 PureView setzt wohl auf eine Vielzahl an Kameras.

Das kommende Flaggschiff-Handy Nokia 9.3 möchte es offenbar mit den besten Foto-Smartphones aufnehmen. Ganze fünf Kameras sollen auf der Rückseite angebracht sein und eine davon bietet vielleicht eine Auflösung von 108-Megapixeln. Zudem gibt es neue Informationen zum Release-Datum.

Auf Technologie des Foto-Start-ups Light verzichtet Nokia angeblich beim neuen Flaggschiff Nokia 9.3. Trotzdem setzt der Hersteller laut anonymen Insiderquellen von NokiaPowerUser wieder ganz auf die Kameraleistung. So sollen fünf Sensoren auf der Rückseite Platz finden: eine 64-Megapixel-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung, eine 108-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera, ein Sensor für die Tiefenmessung, eine Makrolinse und ein Telefotoobjektiv.

Offizielle Vorstellung im Herbst 2020

In einem weiteren aktuellen Beitrag schreibt NokiaPowerUser, dass Nokia-Markeneigentümer HMD Global gerade Prototypen des Nokia 9.3 und des Mittelklasse-Handys Nokia 7.3 testet. Beide Handys könnten ein 5G-Modem mitbringen. Sofern alles glatt läuft, plant HMD Global eine Präsentation der Smartphones für Mitte bis spätestens Ende des dritten Quartals 2020, also im Herbst.

Mit Preisen ab 730 US-Dollar

Schließlich hat NokiaPowerUser mit Bezug auf Insiderquellen einige angebliche technische Daten des Nokia 9.3 genannt. So soll das Handy ein fast rahmenloses Display mit Aluminium-Rahmen und Glasrückseite bieten. Der High-End-Chip Snapdragon 865 wird von 6 GB oder 8 GB LPDDR4X-Arbeitsspeicher unterstützt. Es gibt ein 6,29 Zoll großes Plastik-OLED-Display in Full-HD+-Auflösung, ac-WLAN, einen 128 GB oder 256 GB großen Speicher und einen Mono-Lautsprecher. Die Selfie-Kamera soll mit 32 Megapixeln auflösen und der Akku hat angeblich eine Kapazität von 4.500 mAh.

Das Modell mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher soll 800 US-Dollar (rund 730 Euro) kosten. Etwas verwunderlich ist der Verzicht auf ax-WLAN, also Wi-Fi 6. Es wird sich zeigen, ob die Angaben zutreffen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nokia

close
Bitte Suchbegriff eingeben