News

Neuer Leak verrät Größe von Nexus 5 (2015) und Nexus 6 (2015)

Das 2014er Nexus 6 soll gleich zwei Nachfolger bekommen.
Das 2014er Nexus 6 soll gleich zwei Nachfolger bekommen. (©TURN ON 2015)

Die neuen Nexus-Modelle von LG und Huawei dürften wohl zu den am meisten erwarteten Smartphones in diesem Jahr gehören. Nun sind weitere Details zu den Google-Phones im Netz aufgetaucht.

Gleich zwei neue Nexus-Smartphones sollen in diesem Jahr auf den Markt kommen. Nachdem bereits Anfang August zahlreiche Spezifikationen zu den neuen Google-Smartphones Nexus 5 (2015) und Nexus 6 (2015) geleakt wurden, scheint es nun eine weitere Enthüllung zu geben – diesmal vom bekannten Leaker Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks. Dieser bestätigt nicht nur die bisher bekannten Specs, sondern hat sogar noch einige zusätzliche Infos parat.

LG Nexus 5 (2015) mit wuchtigem Metallgehäuse?

Das neue Nexus 5 (2015) wird wie schon der 2013 erschienene Vorgänger erneut von LG produziert. Anders als das Original könnte das neue Modell über ein Metallgehäuse verfügen. Die Abmessungen sollen bei 146,9 x 72,9 x 8/9,8 Millimeter liegen. Dabei hat das Display eine Größe von 5,2 Zoll. Das Gehäuse scheint mit einer Dicke zwischen 8 und 10 Millimeter hingegen relativ wuchtig auszufallen. Weiterhin soll das Smartphone über Lautsprecher an der Gerätefront verfügen, während sich ein Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite befindet. Zum Aufladen verfügt das Nexus 5 (2015) über einen USB Type-C-Port.

Kleiner als der Vorgänger: Das neue Nexus 6  (2015) von Huawei

Beim neuen Nexus 6 (2015) setzt Google diesmal auf einen frischen Hersteller. Stammte das 2014er Modell noch von Motorola, so ist diesmal Huawei am Zug. Das Smartphone der Chinesen soll ebenfalls ein Metallgehäuse besitzen und mit Abmessungen von 159,4 x 78,3 x 6,6/8,5 Millimetern aufwarten. Das Display dürfte, wie zuvor bereits vermutet, eine Größe von 5,7 Zoll besitzen und würde sich damit höchstwahrscheinlich auf dem Niveau des Samsung Galaxy Note 5 bewegen. Wie das neue Nexus 5 soll auch das Huawei-Smartphone über einen Front-Lautsprecher, einen rückseitigen Fingerabdruck-Scanner und einen USB Type-C-Port verfügen. Überraschend ist, dass das Nexus 6 (2015) von Huawei laut den Daten ein schlankeres Gehäuse bekommen könnte als das neue Nexus 5 (2015) von LG.

Release mit Android M

Noch ist unbekannt, wann die neuen Nexus-Smartphones auf den Markt kommen werden. Allerdings dürfte Google diese pünktlich zum Launch des neuen Betriebssystems Android M vorstellen und beide Geräte auch bereits mit der neuen Software ausliefern. Unklar ist auch, ob der Anbieter an den Gerätebezeichnungen Nexus 5 (2015) und Nexus 6 (2015) festhalten wird, oder ob beide Smartphones zum Launch nicht doch frische Namen spendiert bekommen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben