menu

Neuer Mac Pro kommt am 10. Dezember

mac-pro-display
Der Mac Pro startet an 10. Dezember in den Verkauf.

Lange hat Apple das exakte Erscheinungsdatum für den Mac Pro und das Pro Display XDR offen gelassen, jetzt wurden interessierte Kunden über den nahenden Bestellstart informiert. Demnach soll es den neuen Profi-Rechner ab dem 10. Dezember zu kaufen geben.

Das geht laut MacRumors aus einer E-Mail hervor, die Apple an Kunden verschickt hat. Darin heißt es, dass sowohl der Mac Pro als auch das Pro Display XDR ab dem 10. November vorbestellt werden können. Bereits im November hatte Apple bestätigt, dass beide Produkte noch im Dezember ausgeliefert werden sollen, während schon bei der Vorstellung auf der WWDC 2019 im Juni der Herbst als Release-Zeitraum genannt wurde.

Mac Pro ab 5.999 US-Dollar zu kaufen

Der Mac Pro kommt in der Form eines klassischen Rechners daher, ist aber optisch auffällig mit einem Aluminiumgehäuse samt Edelstahlrahmen. Ein Gittermuster, das für den Luftstrom des Systems optimiert wurde, leitet die Wärme besonders leise ab.

Das Gehäuse kann leicht abgenommen werden und erlaubt einen 360-Grad-Zugriff – Komponenten wie Arbeitsspeicher oder Festplatte können somit leicht getauscht werden. Der Mac Pro kann mit maximal 28 Core Intel-Xeon-Prozessoren und 1,5 TB RAM konfiguriert werden. Mit seiner starken Leistung richtet sich der Mac vor allem an professionelle Nutzer wie Musiker oder Designer.

Passend dazu bietet Apple das Pro Display XDR an, bei dem es sich um einen 6K-Monitor mit 32 Zoll Bildschirmdiagonale handelt. Der Preis: 4.999 US-Dollar. Der Mac Pro hingegen kostet bereits in der Basisversion 5.999 Dollar. Der Preis für beide Produkte in Deutschland ist nach wie vor nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mac

close
Bitte Suchbegriff eingeben