News

Neues Foto zeigt das Samsung Galaxy Tab S4 mit Tastatur und S-Pen

Für das Galaxy Tab S4 wird Samsung ein optionales Tastatur-Cover auf den Markt bringen.
Für das Galaxy Tab S4 wird Samsung ein optionales Tastatur-Cover auf den Markt bringen. (©Twitter / @evleaks 2018)

Auf einem neuen geleakten Pressebild ist das Samsung Galaxy Tab S4 mit dem S-Pen und einer optionalen Tastatur zu sehen. Es handelt sich um das weiße Modell des Tablets. Das Bild enthüllt außerdem ein neues Detail über das Flaggschiff-Tablet.

Das Galaxy Tab S4 wird mit einem neuen S-Pen ausgeliefert. Das verrät ein angebliches Pressebild des Samsung-Tablets, das Evan Blass auf Twitter veröffentlicht hat. Wahrscheinlich wurde die Funktionalität des Eingabestifts erweitert, aber es ist noch unklar, welche neuen Features er bietet. Möglicherweise orientiert er sich am neuen S-Pen für das Galaxy Note 9, der Bluetooth unterstützen wird.

Weißes Modell mit optionalem Tastaturcover

Laut Evan Blass handelt es sich beim Tablet auf dem Bild um das weiße Modell des Galaxy Tab S4. Da das Tablet in der Tastatur-Hülle steckt, ist allerdings nichts von der weißen Farbe zu sehen. Der Rand um das Display ist schließlich schwarz. Zuvor war bereits das schwarze Modell inklusive Rückseite auf einem Bild zu sehen. Das Tastatur-Cover wird optional angeboten, gehört also nicht zum Lieferumfang, so Evan Blass.

10,5 Zoll großes Display wie das iPad Pro 10,5

Dem aktuellen Gerüchtestand zufolge wird das Galaxy Tab S4 ein 10,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln bieten. Offenbar orientiert sich Samsung bei der Größe am iPad Pro 10.5. Als Prozessor dient wohl der Snapdragon 835, also nicht der aktuelle Snapdragon 845. Er wird voraussichtlich von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt, wobei der Akku eine Kapazität von 7300 mAh aufweist. Das Galaxy Tab S4 soll auf der IFA 2018 offiziell angekündigt werden, die vom 31. August bis zum 5. September stattfindet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen