News

Neues Mittelklasse-Smartphone: LG Bello II enthüllt

Das LG Bello II soll im dritten Quartal erscheinen.
Das LG Bello II soll im dritten Quartal erscheinen. (©LG 2015)

Neben dem Flaggschiff G4 Pro hat LG mit dem Bello II auch ein neues Mittelklasse-Smartphone in petto. Das 5-Zoll-Gerät kommt mit Android 5.1.1 und richtet sich an Kunden, die keinen LTE-Vertrag haben.

Neben dem G4 Pro möchte LG in den kommenden Monaten ein weiteres Smartphone in Europa auf den Markt bringen. Das LG Bello II soll sich laut einer Ankündigung des Herstellers im unteren Preissegment platzieren und in den Farben Weiß, Titan und Gold verfügbar werden. Ausgeliefert wird das Gerät mit dem aktuellen Betriebssystem Android 5.1.1.

Ordentliche Ausstattung ohne LTE

Angetrieben wird das Bello II von einem MediaTek-Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz. An Arbeitsspeicher wird 1 GB RAM zur Verfügung stehen, der interne Speicher des Smartphones liegt serienmäßig bei 8 GB. Über Micro-SD-Karten kann das Speichervolumen allerdings nachträglich erweitert werden. Deutlich geringer als bei aktuellen Oberklasse-Smartphones fällt die Displayauflösung aus. Nur 854 x 480 Pixel sind bei einer Bildschirmgröße von 5 Zoll bestenfalls ein mittelmäßiger Wert.

Der Akku bewegt sich mit einer Kapazität von 2540 mAh auf durchschnittlichem Niveau und dürfte dem Smartphone ausreichend Laufzeit für den Alltagsgebrauch zur Verfügung stellen. Ganz ordentlich präsentiert sich zumindest auf dem Papier die Kamera-Ausstattung. Mit 8 Megapixeln auf der Rückseite und einer 5-Megapixel-Selfie-Cam sollte das Bello II ganz passable Fotos knipsen. Abstriche müssen bei der Unterstützung der Mobilfunkstandards gemacht werden. So bietet das LG Bello II kein LTE und ist als reines 3G-Smartphone konzipiert.

LG Bello II nur leicht verbesset

Auf dem Papier halten sich die Verbesserungen im Vergleich zum ersten Bello in Grenzen. Größtes Highlight des Bello II ist sicherlich die neue Frontkamera mit 5 Megapixeln. Der Vorgänger LG L Bello konnte an dieser Stelle nur mit einem Megapixel aufwarten. Auf den Markt kommen soll das Smartphone noch in diesem Monat in Lateinamerika und Indien. Der Release in Europa ist laut LG für Ende September geplant. Der Preis soll bei 149 Euro (UVP) liegen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben