News

Neues Video vom iPhone X lässt nichts Gutes für Apps erahnen

Das iPhone X setzt auf ein neues Screen-Design mit Kerbe.
Das iPhone X setzt auf ein neues Screen-Design mit Kerbe. (©YouTube/Apple 2017)

Das iPhone X mit seiner Kerbe im Display zwingt die Entwickler dazu, ihre Apps speziell an das neue Design des Smartphones anzupassen. Ein neues Video des kommenden Apple-Smartphones zeigt, wie das etwa bei der Instagram-App aussieht – und zwar laienhaft.

Das iPhone X gibt es zwar noch nicht einmal zu kaufen. Doch jetzt ist das neue Apple-Flaggschiff offenbar abermals in freier Wildbahn gesichtet worden, meldet PocketNow. Auf der Plattform Reddit wurde ein zehn Sekunden langes Video verbreitet, das ein iPhone X zeigen soll. Für einen kurzen Moment ist zunächst die Rückseite des Apple-Smartphones zu sehen, ehe die Vorderseite des iPhone X eingeblendet wird. Mit einem Swipe nach oben wird das Gerät entsperrt und die Instagram-App aufgerufen. Doch wie die populäre Foto-App auf dem iPhone X dargestellt wird, lässt ratlose Gesichter zurück.

App-Test auf dem iPhone X soll viele Anzeigeprobleme erzeugen

Generell beziehen sich viele Beschwerden bei Reddit auf fehlerhafte Positionierungen in Apps – Instagram bildet keine Ausnahme. So ist das Logo der Foto-Plattform sichtlich direkt unter die Kerbe gequetscht, die Design-Richtlinien von Apple wurden ganz offensichtlich nicht berücksichtigt, wie Reddit-Nutzer ryankearney anmerkt. Die unschöne Anzeige komme zustande, weil Instagram die Versatzwerte per Hardcoding in die App programmiert hat – wovon Apple den Entwicklern grundsätzliche abrate. User zacwest betonte wiederum, dass er bereits seit acht Jahren iPhone-Apps entwickle. Doch das Testen der Apps auf dem iPhone X produziere im Porträtmodus jede Menge Probleme, im Landscape-Modus sei es noch um ein Vielfaches schlimmer, so der langjährige Programmierer.

Bleibt zu hoffen, dass die App-Entwickler die Unzulänglichkeiten pünktlich zum Release am 3. November abgestellt haben. Andernfalls könnte die Freude neuer iPhone-X-Besitzer angesichts der mangelhaften Anpassung von Programmen an das neue Design schnell getrübt werden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen