News

Neues Videospiel erweckt Lego-Figuren zum Leben

In "Lego Dimensions" erwachen die Lego-Figuren zum Leben.
In "Lego Dimensions" erwachen die Lego-Figuren zum Leben. (©YouTube/LEGODimensions 2015)

Mit "Lego Dimensions" für Spielekonsolen verknüpft Warner Interactive erstmals echte Lego-Figuren mit den zugehörigen Videospielen. Ähnlich wie bei Amiibo und Skylanders sollen die Figuren über einen speziellen Scanner im Spiel lebendig werden.

Videospiele, in denen Lego-Figuren die Hauptrollen spielen, gibt es schon lange. Das neu von Warner Bros. Interactive angekündigte Game "Lego Dimensions" soll jedoch nun auch echte Lego-Figuren zu virtuellem Leben erwecken. Genau genommen begibt sich der Entwickler mit dem Titel auf die Spuren von Amiibo, Skylanders und Co. und bietet passend zum Spiel so genannte "Toys to Life"-Figuren an. Diese können separat erworben und mit einem speziellen Portal, dem Toy Pad, direkt als virtuelle Charaktere in das Spiel gebeamt werden.

Geplant ist dabei, im Spiel die Figuren und Welten verschiedener Lego-Universen zu verbinden – eben ganz genau so, wie das auch mit echten Lego-Steinen in der echten Welt möglich ist. Anbieten möchte Warner Interactive dabei zum Start des Games ein bunt gemischtes Figuren-Paket aus Lego Batman, Lego Gandalf sowie Wyldstyle aus dem "Lego Movie". Ebenfalls enthalten sein wird das Lego Batmobil, das genau wie die Figuren mit dem Videospiel synchronisiert werden kann.

Erweiterbares Spieleuniversum

Spielwelt und Features von "Lego Dimensions" können jedoch auch darüber hinaus regelmäßig mit neuen Figurenpaketen erweitert werden. So sollen beispielsweise noch in diesem Jahr Lego-Figuren zum DC-Universum, zu "Der Herr der Ringe" und zu "Zurück in die Zukunft" erscheinen, die sich mit dem Spiel nutzen lassen.

Das Game selbst wurde von Warner Interactive für den 1. Oktober 2015 angekündigt und soll für PS4, PS3, Xbox One, Xbos 360 und Wii U erscheinen. Somit dürfte garantiert sein, dass "Lego Dimensions" im Weihnachtsgeschäft ein gehöriges Wörtchen mitzureden hat.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben