News

Neues Windows 10-Smartphone von HP wird wohl nur Mittelklasse

HP Elite x3
HP Elite x3 (©Patrick 2016)

HP will angeblich in Kürze ein neues Smartphone mit Windows 10 vorstellen. Im Gegensatz zum Elite HP x3 dürfte es sich allerdings eher um ein Mittelklasse-Gerät handeln.

HP entwickelt in Zusammenarbeit mit Microsoft derzeit anscheinend ein neues Windows-10-Smartphone, das im Frühjahr 2017 auf den Markt kommen könnte. Das berichtet die deutsche Webseite Dr. Windows. Vorgestellt werden soll das Mobiltelefon demzufolge auf dem MWC 2017, der Ende Februar stattfindet.

HP-Smartphone mit Lumia-Features?

Im Gegensatz zum High-End-Gerät Elite x3, das in diesem Jahr auf dem Mobile World Congress enthüllt wurde und sich eher an Business-Kunden richtet, dürfte es sich bei dem neuen HP-Smartphone allerdings eher um ein Mittelklasse-Handy handeln – im Inneren soll nämlich nur ein Snapdragon-Chip der 600er-Serie arbeiten. Wie Dr. Windows weiter spekuliert, könnte das neue Mittelklasse-Gerät von HP auch Continuum unterstützen und mit den Docks des Herstellers kompatibel sein. So besitzt das HP Desk Dock bereits eine austauschbare Schale. Zudem soll das neue HP-Smartphone typische Lumia-Features wie Glance Screen, Kamerataste und Doppeltippen zum Aufwecken bieten.

Gerüchten zufolge will HP das neue Smartphone in Eigenregie vermarkten, Microsoft soll nur als stiller Teilhaber auftreten und einen Teil des Entwicklungsbudgets tragen. Hinter den Kulissen soll Microsoft aber weiterhin an einem eigenen Top-Smartphone mit Windows 10 arbeiten. Ob und wann das Surface Phone aber jemals vorgestellt wird, ist weiterhin offen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben