News

Nikon D5500 soll endlich einen Touchscreen bekommen

Kommt nach der D5300 die Nikon D5500? Einem Nikon-Blog zufolge zeigt der Hersteller im Januar 2015 seine neue DSLR – die 5400 wird übersprungen.
Was folgt auf die Nikon D5300? Eine D5400 oder gleich die D5500?
Was folgt auf die Nikon D5300? Eine D5400 oder gleich die D5500? (©Nikon 2014)

Kommt nach der D5300 die Nikon D5500? Einem Nikon-Blog zufolge zeigt der Hersteller im Januar 2015 seine neue DSLR – die 5400 würde damit übersprungen. Das könnte auf grundlegende Neuerungen hindeuten.

"Nikon wird im Januar 2015 eine neue Nikon D5500 DSLR ankündigen", ist sich Nikon Rumors sicher. Voraussichtlich während oder kurz nach der CES in Las Vegas soll es angeblich soweit sein. Bringt der japanische Kamerahersteller als nächstes tatsächlich die Nikon D5500 heraus, würde man eine Modellbezeichnung auslassen. Üblicherweise geht das Unternehmen in 100er-Schritten weiter, auf die aktuelle D5300 müsste demzufolge eigentlich die D5400 folgen. Ob das auf eine grundlegende Überarbeitung der Spiegelreflexkamera hindeutet, ließ der Nikon-Blog noch offen.

Bildsensor im APS-C-Format wie die Nikon D5300

Die einzigen beiden technischen Details, über die die Website informiert sein will, betreffen Bildsensor und Display des kommenden DSLR-Modells. So soll die Nikon D5500 wie ihre Vorgängerin mit einem Bildsensor im Nikon-typischen APS-C-Format (23,5 x 15,6 Millimeter) ausgestattet sein. Neu wäre hingegen das Display, das beim Nachfolgemodell erstmals eine Touch-Funktion bekommen soll. Das empfinden viele Fotografen insbesondere zum schnellen Bestimmen eines Fokuspunktes als praktisch.

Darüber hinaus kündigt Nikon Rumors auch eine D7100-Nachfolgerin an. Diese wird wohl folgerichtig als Nikon D7200 auf dem Markt kommen und könnte kurz nach der D5500 vorgestellt werden – zum Beispiel auf der japanischen CP+ Show im Februar.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben