menu

Nikon D6: Neue Profi-DSLR in der Entwicklung

Nikon D6 DSLR Front
Nikon hat die Entwicklung einer neuen Profi-DSLR bekannt gegeben.

Nikons D-Profi-Serie hat Geburtstag. Vor 20 Jahren kam die erste Version der DSLR auf den Markt. Das Jubiläum und die Olympischen Spiele in Tokio nimmt Nikon nun zum Anlass, um ein neues Modell – die Nikon D6 – an den Start zu bringen.

Mehr als die Tatsache, dass sich die Nikon D6 in der Entwicklung befindet, verrät der Hersteller in seiner Pressemitteilung leider noch nicht. Diese Taktik hat bei Nikon jedoch Methode, schreibt The Verge. So wurde auch der Vorgänger, die D5, zunächst nur als "in Entwicklung" angekündigt, um knapp zwei Monate später dann in den Regalen zu stehen. Wir können also davon ausgehen, dass die Kamera eigentlich schon so gut wie fertig ist.

Optisch kaum Unterschiede zur D5

Das Bild, das Nikon von der D6 veröffentlicht hat, zeigt wahrscheinlich die finale Fassung der DSLR. Zumindest optisch scheint es jedoch keine großen Unterschiede zwischen D5 und D6 zu geben. Das Gehäuse sieht sehr ähnlich aus und die meisten Knöpfe und Tasten befinden sich an den gleichen Positionen wie beim Vorgänger. Wir sind gespannt, was Nikon unter der Haube an der Hardware verändern wird.

Neben der D6 gab Nikon auch die Entwicklung eines neuen Teleobjektivs bekannt. Damit feiert der Hersteller den 60. Geburtstag der F-Mount-Serie. Das neue AF-S Nikkor 120-300mm f/2.8E FL ED SR VR wird voraussichtlich parallel mit der Nikon D6 erscheinen und ist besonders für die professionelle Sportfotografie geeignet.

Nikon liefert also kurz vor der Olympiade in Tokio 2020 ein neues Rundum-Paket für passionierte Sportfotografen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nikon

close
Bitte Suchbegriff eingeben