News

Noch ein Musik-Streaming-Dienst: Google startet YouTube Music

YouTube startet mit einer Musik-App, die den Straming-Markt neu aufrollen könnte.
YouTube startet mit einer Musik-App, die den Straming-Markt neu aufrollen könnte. (©CC: Flickr/Rego Korosi 2015)

Mit YouTube Music startet Google jetzt einen eigenen Musik-Streaming-Dienst, für den es eine spezielle App gibt. Die ist zwar kostenlos, aber wer alle Features nutzen will, muss das Bezahl-Angebot YouTube Red bestellen. Noch ist der neue Service nur in den USA verfügbar.

Nachdem Google im letzten Monat sein werbefreies Bezahl-Angebot YouTube Red gestartet hat, bringt der Suchmaschinen-Riese jetzt eine passende App auf den umkämpften Markt, berichtet etwa The Verge. Und Google hat eine gigantische Chance, diesen Markt mit seinem Angebot von hinten aufrollen zu können. Denn die potenzielle User-Gemeinde von YouTube liegt mit über 1 Milliarde weit über den 75 Millionen von Spotify oder Apple Music mit 15 Millionen.

YouTube Music: Streaming noch nicht in Deutschland

Vom Start weg gibt es die YouTube Music-App sowohl für iOS wie auch für Android – aber leider zunächst nur in den USA. Man darf jedoch davon ausgehen, dass weitere Länder demnächst folgen werden, wobei es natürlich in Deutschland wegen der bekannten GEMA-Einschränkungen spezielle Probleme geben dürfte. Was die Funktionen betrifft, ist die App reichhaltig ausgestattet: Auf dem Startbildschirm findet man neben seiner personalisierten Musik auch noch zwei Genres, die ebenfalls nach den Hörgewohnheiten ausgewählt werden. Wenn die Musik abgespielt wird, sieht man in der App zwei Tabs, auf denen der gerade aktuelle Song sowie weitere Angebote angezeigt werden.

Mit Werbung kostenlos, ohne Werbung für 9,99 Dollar/Monat

Dieses ist übrigens wirklich reichhaltig und umfasst etwa die 30 Millionen Songs, die es auch bei den großen Konkurrenten gibt. Dazu kommen natürlich vor allem die Videos, die mit den Songs mitgeliefert werden. Der ganze Spaß ist zunächst völlig kostenlos, wer allerdings bestimmte Funktionen nutzen möchte, muss YouTube Red für derzeit noch 9,99 US-Dollar im Monat abonnieren. Wer beispielsweise einen Song ohne Video hören will, muss dafür Abonnent sein. Das Weglassen der Videos spart beim Streaming natürlich Daten-Volumen. Ebenfalls bezahlen muss man, wenn man seine Musik offline oder ohne Werbeeinblendungen hören will. Eine weitere spannende Funktion ist das Offline-Mixtape, mit dem man sich von der App eine Playlist nach seinen Wünschen zusammenstellen lassen kann.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben