menu

Noch ein Update! Google Pixel bekommt letztes Weihnachtsgeschenk

Das erste Google Pixel bekommt im Dezember nochmal ein Sicherheitsupdate.
Das erste Google Pixel bekommt im Dezember nochmal ein Sicherheitsupdate.

Frohe Weihnachten! Google spendiert Besitzern des originalen Pixel-Smartphones im Dezember ein letztes Update. Garantiert war der Support nur bis Oktober dieses Jahres. Nun setzt Google aber doch noch einen drauf.

Das zusätzliche Update kommt durchaus überraschend. Schließlich war das erste Pixel-Phone – wie erwartet – unter den Modellen, die das November-Sicherheitsupdate von Google erhalten, nicht mehr gelistet. Gegenüber The Verge erklärte das Unternehmen jedoch nun, dass trotz allem im Dezember ein weiteres Update kommt. Enthalten sollen Patches sein, die in den regulären Sicherheitsupdates von November und Dezember an die jüngeren Pixel-Smartphones verteilt werden.

Längerer Support als angekündigt

Premiere feierte das Google Pixel und Pixel XL vor drei Jahren im Oktober 2016. Käufer erhielten mit dem Kauf das Versprechen auf OS-Updates bis Oktober 2018 und Sicherheitspatches bis Oktober 2019. Beide Versprechen hat Google gehalten und inzwischen sogar übertroffen.

Obwohl der letzte große Roll-out für das originale Pixel theoretisch im Herbst letzten Jahres war, bekamen Besitzer der beiden ersten Google-Smartphones Android 10 ausgeliefert. Mit Sicherheitsupdates wiederum sollte eigentlich in diesem Herbst Schluss sein. Die aktuelle Ankündigung des Dezember-Updates zeigt, dass Google auch hier noch einmal nachlegt. Das wird treue Pixel-Nutzer freuen und verheißt auch Besitzern eines jüngeren Modells einen konsequenten Update-Reigen über den garantierten Zeitraum hinaus.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Pixel

close
Bitte Suchbegriff eingeben