News

Nokia 2: Sehr günstiges Smartphone womöglich in Planung

Nokia hat für 2017 noch ein paar Smartphones in petto.
Nokia hat für 2017 noch ein paar Smartphones in petto. (©YouTube / Recombu 2017)

Neben dem Nokia 8 könnte der finnische Hersteller HMD Global Mitte August womöglich auch noch ein sehr günstiges Einsteiger-Smartphone namens Nokia 2 vorstellen. Damit wäre die Produktpalette von Nokia für das Jahr 2017 fast komplett.

Auf Geekbench ist laut Phone Arena kürzlich ein Gerät mit dem Codenamen "Unknown Heart" aufgetaucht, bei dem es sich um eben jenes Nokia 2 handeln könnte. Dem Eintrag zufolge läuft das Smartphone mit dem Prozessor Snapdragon 212 und besitzt 1 GB Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem wird Android 7.1.1 angegeben. Mit diesen Specs würde das Smartphone sogar noch unter dem Nokia 3 rangieren und könnte demnach circa 99 Dollar kosten.

Nokia will 2017 bis zu sieben Smartphones auf den Markt bringen

Anfang des Jahres hieß es, dass Nokia 2017 bis zu sieben Smartphones vorstellen könnte. Mittlerweile gibt es das Nokia 3, das Nokia 5 und das Nokia 6. Hinzu kommen die Neuauflagen alter Feature Phones: das Nokia 3310 (2017), das Nokia 105 (2017) und das Nokia 130 (2017). Am 16. August könnte zudem das Nokia 8 als neues Flaggschiff vorgestellt werden. Nach dieser Zahlenlogik würden also noch das Nokia 7, ein Nokia 4 und eben das Nokia 2 fehlen.

Aufklärung über die weiteren Release-Pläne von Nokia für das Jahr 2017 könnte es am 16. August oder auf der IFA 2017 Anfang September geben.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben