News

Nokia 7 Plus: Juni-Update macht Smartphones mit Android-P-Beta kaputt

Das Sicherheitsupdate für Juni scheint Probleme auf dem Nokia 7 Plus mit Android-P-Beta zu machen.
Das Sicherheitsupdate für Juni scheint Probleme auf dem Nokia 7 Plus mit Android-P-Beta zu machen. (©TURN ON 2018)

Das Nokia 7 Plus gehört zum auserwählten Kreis der Smartphones, auf denen sich die Android P schon jetzt testen lässt. Nutzt Du die Beta bereits, dann solltest Du den aktuellsten Sicherheitspatch besser nicht installieren. Das Juni-Update scheint auf entsprechenden Geräten Probleme zu bereiten.

Besitzt Du ein Nokia 7 Plus und testest darauf bereits die Android-P-Beta, dann solltest Du einen großen Bogen um den jüngsten Sicherheitspatch für das Smartphone machen, das OTA ausgerollt wird. Beta-Tester, die das 1,3 GB große Juni-Update auf dem Nokia-Handy installiert haben, berichten in einem Nokia-Forum von gravierenden Problemen, schreibt XDA Developers.

Einzige Lösung: Nokia 7 Plus auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Bei dem von Nokia ausgerollten Update handelte es sich offenbar um ein Downgrade. Smartphone-Besitzer, die bereits die Android-P-Beta installiert hatten, berichteten in der Folge von Abstürzen und Apps, die zwangsweise geschlossen werden mussten, da deren Daten für eine neuere Android-Version bestimmt waren. Mit dem von Google angebotenen Android-P-Rollback für Beta-Tester ließen sich die Probleme ebenfalls nicht mehr beheben.

Als einzige Lösung bietet sich aktuell daher ein Zurücksetzen des Nokia 7 Plus auf Werkseinstellungen an. Das ist ärgerlich, bislang aber die einzige Möglichkeit, das Smartphone wieder zum Laufen zu bringen, bis Nokia einen Fix für das Problem veröffentlicht. Immerhin hat sich ein Moderator im Nokia-Forum bereits zu Wort gemeldet und das Problem anerkannt. Eine Lösung ist also hoffentlich bereits in Arbeit.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen