menu

Nokia 8.2 kommt wohl mit 5G-Modem und Snapdragon 735

Der Nachfolger des Nokia 8.1 (im Bild) soll ein 5G-Modem in die Mittelklasse bringen.
Der Nachfolger des Nokia 8.1 (im Bild) soll ein 5G-Modem in die Mittelklasse bringen.

Das Nokia 8.2 bietet wohl den starken Mittelklasse-Chip Snapdragon 735 mit 5G-Modem und neuen KI-Fähigkeiten. Außerdem gibt es frische Infos über die Arbeitsspeicher-Ausstattung und den internen Speicher. Der Preis soll sich im Gegensatz zu den bisherigen 5G-Flaggschiffen im bezahlbaren Rahmen bewegen.

Mit einem Preis von angeblich 500 US-Dollar möchte das Nokia 8.2 ein 5G-Modem in der Mittelklasse einführen. Nokia Power User hat einen anonymen Tipp erhalten, wonach das Smartphone den neuen Qualcomm Snapdragon 735 als Prozessor erhalten soll. Zwar wurde der Chip noch nicht offiziell vorgestellt, aber Qualcomm erwähnte einen 7XX-Prozessor mit 5G-Support, der mit dem 7-Nanometer-Prozess gefertigt wird. Er soll eine KI-Engine der nächsten Generation mitbringen sowie Gaming- und andere Premium-Features aus der Oberklasse.

Top-Modell mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher

Ansonsten gibt es vom Tippgeber noch die Info, dass es drei verschiedene Modelle geben wird. Das Einsteigermodell soll 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher bieten, das mittlere Modell bekommt 6 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internen Speicher und das teuerste Exemplar gibt es mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internen Speicher. Ein solches High-End-Modell hat es von Nokia bislang noch nicht gegeben.

Mit 64-MP-Hauptkamera

Ansonsten gibt es schon seit einer Weile die Gerüchte, dass das Smartphone eine Pop-up-Selfie-Kamera bekommen soll, ein fast randloses Display und ein rundes Kameramodul auf der Rückseite, das eine 64-Megapixel-Hauptkamera beherbergt. Die Ankündigung des Nokia 8.2 5G wird für den Februar 2020 auf dem Mobile World Congress in Barcelona erwartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nokia

close
Bitte Suchbegriff eingeben