News

Nokia 8: Selfie-Monster mit 13-Megapixel-Frontkamera

Neben anderen High-End-Features bietet das Nokia 8 eine hochauflösende Selfie-Kamera.
Neben anderen High-End-Features bietet das Nokia 8 eine hochauflösende Selfie-Kamera. (©Twitter/ @evleaks 2017)

Das kommende Flaggschiff-Smartphone Nokia 8 bietet offenbar auch eine 13-Megapixel-Selfie-Kamera. Sie gesellt sich zu der 13-Megapixel-Dual-Kamera auf der Rückseite von Zeiss. Anscheinend kann die Selfie-Kamera auch hochauflösende Videos aufzeichnen. Eine Frage bleibt aber noch offen.

Mit dem Nokia 8 ist ein neues High-End-Smartphone der Finnen auf dem Weg – und die Selfie-Kamera passt offenbar zur Flaggschiff-Ausstattung. Das berichtet PhoneArena. Angeblich löst sie mit 13 Megapixeln auf und kann obendrein 4K-Videos aufzeichnen.

Hat auch die Selfie-Cam Linsen von Zeiss?

Die offene Frage lautet, ob auch die Selfie-Cam auf Zeiss-Linsen setzt wie die Dual-Cam auf der Rückseite. Da sie dieselbe Auflösung hat, könnte es sich um dasselbe Modell handeln. Das Smartphone wird aber mit angeblich 520 Euro günstiger als die Konkurrenz, was eine solche Linse eher unwahrscheinlich macht. Die Dual-Cam besteht laut aktuellem Gerüchtestand aus einem Farbsensor und einem Schwarz-Weiß-Sensor, ähnlich wie beim Huawei P10.

Offizielle Vorstellung am 16. August

Die übrige Technik des Nokia soll ebenfalls mithalten können. Das 5,3 Zoll große Display löst demnach mit 2560 x 1440 Pixeln auf. Der Snapdragon 835, der auch im Xperia XZ Premium für die Leistung zuständig ist, treibt nebst 4 GB Arbeitsspeicher wohl auch das Nokia 8 an und der interne Speicher soll 64 GB umfassen. Die offizielle Vorstellung des Nokia 8 ist angeblich für den 16. August vorgesehen. Spannend bleibt vor allem auch die Frage, ob das Flaggschiff wirklich nur um die 520 Euro kosten wird – dann könnte es dem OnePlus 5 den Namen "Flaggschiff-Killer" streitig machen.

Neueste Artikel zum Thema 'Nokia 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben