News

Nokia 8 soll das wahre Flaggschiff werden

Noch ist unklar, wie das Nokia 8 aussehen wird.
Noch ist unklar, wie das Nokia 8 aussehen wird. (©HMD Global 2017)

Nach dem das Nokia 6 bereits offiziell angekündigt wurde, steht mit dem Nokia 8 offenbar noch ein echtes Flaggschiff in den Startlöchern. Nun sind durch einen Leak erste Specs zum kommenden Top-Gerät der Finnen aufgetaucht.

Nokia nimmt iPhone 7 Plus und Samsung Galaxy S7 Edge ins Visier: Nachdem sich die finnische Marke erst am Montag mit dem Nokia 6 auf dem Smartphone-Markt zurückgemeldet hatte, ist nun auch der erste Leak zum kommenden Flaggschiff Nokia 8 aufgetaucht. Veröffentlicht wurde dieser am Mittwoch vom YouTube-Kanal Total Tech.

Technisch auf der Höhe der Zeit

Rein optisch gibt es leider noch nicht viel vom Smartphone zu sehen, dafür aber jede Menge Specs. So soll das Nokia 8 einen 5,7-Zoll-Screen erhalten, der in QHD, also mit 2560 x 1440 Pixeln, auflöst. Bei der Display-Technologie setzen Nokia und sein chinesischer Lizenzfertiger HMD auf Super-AMOLED. Als Prozessor dürfte der Snapdragon 835 zum Einsatz kommen, der auch andere kommende Smartphones wie das LG G6 antreiben soll. Was bislang leider fehlt, sind die Angaben zum Arbeitsspeicher. Allerdings dürfte dieser wohl wie bei vielen Konkurrenz-Smartphones auch bei 4 bis 6 GB RAM liegen.

Der interne Speicher soll laut Leak mit 64 beziehungsweise 128 GB recht üppig ausfallen. Trotzdem dürfte das Nokia 8 zusätzlich einen microSD-Slot besitzen, über den sich der Speicherplatz um weitere 256 GB erweitern lässt. Zusätzlich soll es eine hochauflösende 24-Megapixel-Kamera mit optischer und elektronischer Bildstabilisierung geben sowie eine Frontkamera mit 12 Megapixeln. Als Software kommt, wie schon vorher berichtet, zum Release Android 7 Nougat zum Einsatz.

Noch keine Infos zu den Nokia-Besonderheiten

So ausgestattet könnte sich das Nokia 8 nach dem Release tatsächlich zu einem Konkurrenten für die ganz Großen der Branche entwickeln. Interessant dürfte werden, welche Besonderheiten sich Nokia und HMD ausgedacht haben, mit denen das neue Top-Smartphone von der Masse der Konkurrenz absetzen könnte. Vorstellen möchten die Unternehmen das Nokia 8 offenbar auf dem MWC Ende Februar.

Neueste Artikel zum Thema 'Nokia 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben