menu

Nokia 9: Erstes Werbevideo und technische Daten aufgetaucht

Das Nokia 9 PureView ließ sich nun in einem geleakten Nokia-Werbeclip blicken. Das Video scheint authentisch zu sein und betont vor allem die Vorteile der fünf Hauptkameras des Flaggschiff-Smartphones. Die wichtigsten technischen Daten werden darin auch erwähnt.

Das kommende Nokia-Flaggschiff wird ganze fünf Hauptkameras mit Linsen von Zeiss bieten. Das bestätigt nun ein Nokia-Werbeclip, den mysmartprice.com veröffentlicht hat. Die Kameras sollen bis zu zehnmal so viel Licht einfangen wie herkömmliche Smartphones, was für besonders gute Nachtfotos sorgen dürfte. Auch werden die Nutzer den Fokus nach der Aufnahme in Google Fotos auf ein anderes Motiv im Bild legen können.

Mit Fingerabdrucksensor im HDR-Display

Das Nokia 9 PureView bietet ein 5,99 Zoll großes Display mit 2K-Auflösung sowie HDR-Support und offenbar im 18:9-Format. Den Fingerabdrucksensor hat Nokia im Display untergebracht. Im Inneren steckt der aktuelle Flaggschiff-Chip Snapdragon 845 nebst 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher. Voraussichtlich wird sich der Speicher via microSD-Karte erweitern lassen, was der Werbeclip aber nicht explizit erwähnt.

Offizielle Vorstellung bis Ende Januar 2019

Dank Android One wird das Nokia 9 mindestens zwei Jahre lang Android-Systemupdates erhalten. Nokia soll das Smartphone offiziell bis spätestens Ende Januar vorstellen und dafür spricht auch der Snapdragon 845, denn die späteren Flaggschiffe des Jahres 2019 werden mit dem Nachfolger Snapragon 855 ausgestattet. Immerhin kommt Nokia damit den Produktpräsentationen der Konkurrenz beim Mobile World Congress ab dem 25. Februar zuvor.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben