News

Nokia 9: Glasrückseite des Flaggschiffs zeigt sich auf Leak-Bild

Hier soll das Nokia 9 neben dem Nokia 2 zu sehen sein.
Hier soll das Nokia 9 neben dem Nokia 2 zu sehen sein. (©Baidu 2017)

Nach dem Nokia 8 kommt das Nokia 9 – und das offenbar früher als gedacht. Auf einem geleakten Bild ist nun erstmals die Rückseite des vermeintlichen Top-Smartphones zu sehen.

Nachdem der finnische Hersteller HMD bereits vier neue Smartphones der Nokia-Marke herausgebracht hat, stehen weitere Modelle schon in den Startlöchern. Neben dem Nokia 2, das in der Einsteiger-Klasse mit einem Mega-Akku punkten soll, hat das Unternehmen mit dem Nokia 9 offenbar noch ein echtes High-End-Modell in der Pipeline. Nun hat sich das vermeintliche Top-Smartphone laut NokiaPowerUser auf der chinesischen Plattform Baidu erstmals auf einem geleakten Bild gezeigt.

Glas-Rückseite mit Dual-Kamera und Fingerabdruckscanner

Zu sehen ist darauf offenbar eine Konzept-Grafik, welche die Rückseite von Nokia 2 und Nokia 9 zeigt. Das größere der beiden Smartphones scheint dabei ein Gehäuse aus Glas zu besitzen, das an den Seiten leicht abgerundet ist. Die Form erinnert dabei ein wenig an das Honor 9 von Huawei. Oben mittig befindet sich eine Dual-Kamera und unter dieser sitzt ein Fingerabdruckscanner.

Die Tatsache, dass der Fingerabdruckscanner anders als etwa beim Nokia 8 auf der Rückseite sitzt, könnte auf ein randloses Display auf der Vorderseite hindeuten. Spekuliert wird außerdem über einen Iris-Scanner als zusätzliche Entsperr-Methode. Das Konzept des Smartphones scheint demnach jenem zu ähneln, das Apple und Samsung für ihre neuen Flaggschiffe (iPhone X, Galaxy S8) nutzen – nur hat Nokia offenbar einen Fingerabdruckscanner an der richtigen Stelle bzw. überhaupt einen solchen.

Frage nach dem Release-Datum bleibt offen

Unklar ist, wann das Nokia 9 auf den Markt kommen soll. Erst vor wenigen Wochen hatte HMD Global mit dem Nokia 8 sein erstes Flaggschiff gelauncht. Das Gerät besitzt ebenfalls eine Dual-Kamera, kommt allerdings mit einem Aluminium-Gehäuse und ziemlich deutlichen Displayrändern daher.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen