News

Nokia leakt versehentlich Details zu neuem Top-Smartphone

Ein neues Nokia-Flaggschiff soll in diesem Jahr erscheinen.
Ein neues Nokia-Flaggschiff soll in diesem Jahr erscheinen. (©HMD Global 2017)

Nokia hat vermutlich versehentlich ein erstes wichtiges Detail zu seinem kommenden Smartphone-Flaggschiff verraten. Offenbar soll das Gerät von einem Snapdragon 835-Prozessor angetrieben werden.

Der einstige Handy-Riese Nokia möchte wieder ein Stück vom riesigen Smartphone-Kuchen abhaben. Nachdem das Einstiegsgerät Nokia 6 in China bereits sein Debüt feiern konnte und dort binnen einer Minute ausverkauft war, wurden nun anscheinend versehentlich die ersten Details zum kommenden Flaggschiff-Smartphone der finnischen Marke geleakt – und zwar von Nokia selbst, wie die Website NokiaPowerUser berichtet.

Das Nokia-Flaggschiff bekommt wohl einen Snapdragon 835

Quelle des Leaks soll der offizielle Weibo-Account von Nokia China sein. Dort wurde auf Anfrage eines Users quasi bestätigt, dass sich ein neues Nokia-Smartphone mit dem Snapdragon 835-Prozessor in Entwicklung befinden soll. Der neue Prozessor aus dem Hause Qualcomm wurde als Nachfolger zu Snapdragon 820/821 konzipiert und soll unter anderem auch im neue LG G6 zum Einsatz kommen. Zuletzt waren unter anderem das Nokia 8 und das Nokia P1 als kommende High-End-Smartphone der finnischen Traditionsmarke im Gespräch.

Allerdings bittet der Nokia-Account den User um etwas Geduld, da der Snapdragon 835 gerade erst neu auf dem Markt sei und es bis zur Fertigstellung des lang erwarteten Flaggschiffs noch einige Zeit dauern würde. Möglicherweise wird das finnische Unternehmen, dessen Smartphones vom Lizenzfertiger HMD Global hergestellt und vertrieben werden, schon auf dem Mobile World Congress Ende Februar neue Details bekannt geben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben