menu

Nvidia präsentiert Mini-KI-Computer Jetson Nano für 99 Dollar

Der Nvidia Jetson Nano ist ein Mini-Computer für Bastler.

Nvidia hat das Entwicklerkit Jetson Nano für Projekte mit künstlicher Intelligenz vorgestellt. Der Mini-Computer ist für einen relativ günstigen Preis erhältlich, damit ihn Bildungseinrichtungen und die Bastlerszene großflächig einsetzen.

Nvidias neuer Mini-Rechner Jetson Nano kostet nur 99 US-Dollar und richtet sich an Entwickler, Bastler und Forscher. Das schreibt The Verge. Er wurde nun auf der GPU Technology Converence im kalifornischen San Jose vorgestellt. Auf dem Modul ist eine abgespeckte Version von Nvidias Mobile-Chip Tegra X1 untergebracht – derselbe Chip steckt auch in der Spielekonsole Nintendo Switch.

Bastlerboard mit dem Chip der Nintendo Switch

Es gibt also 128 Maxwell-Shader-Einheiten, einen Cortex-A57-Quadcore-Prozessor und 4 GB LPDDR4-Arbeitsspeicher. Das Entwicklerkit benötigt nur fünf Watt Strom und bietet einen Stromanschluss, fünf USB-Ports, einen microSD-Eingang, Gigabit-Ethernet, einen HDMI-Ausgang und es wird passiv gekühlt. Die "Cuda-X" genannten Bibliotheken für künstliche Intelligenz dienen als Software-Stack.

Robotermacher sollen günstig KI-Projekte umsetzen können

Der Hersteller hofft, Bastler und darunter Roboterentwickler mit dem Jetson Nano motivieren zu können, Hardware mit künstlicher Intelligenz zu bauen. Neben dem Entwicklerkit bietet Nvidia auch ein produktionsbereites Modul für 130 US-Dollar an, das zwölf Kameras statt nur ein Exemplar ansteuern kann. Nvidia ist allerdings nicht der einzige Anbieter solcher Mini-Rechner für KI-Anwendungen. So verkauft Intel den Neural Compute Stick für 80 US-Dollar und Google sein Coral-Board für 150 US-Dollar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nvidia

close
Bitte Suchbegriff eingeben