News

Nvidia Shield Tablet K1 bekommt Update auf Android 7.0 Nougat

Das Shield K1 bekommt ein Update auf Android 7.0.
Das Shield K1 bekommt ein Update auf Android 7.0. (©TURN ON 2016)

Etwas überraschend spendiert Nvidia seinen Android-Tablets Shield und Shield K1 ein Software-Update auf Android 7.0 Nougat. Die neue Software kommt mit zahlreiche frischen Features und lässt größere Hersteller wie Samsung oder Huawei einmal mehr ziemlich langsam aussehen.

Obwohl das Nvidia Shield Tablet bereits seit 2014 auf dem Markt ist und der Nachfolger Shield K1 von 2015 fast baugleich ist, gehören beide noch immer zu den leistungsfähigsten 8-Zoll-Tablets, die es zu kaufen gibt. Doch auch bei der Software-Pflege lässt sich der Hersteller nicht Lumpen und spendiert beiden Modellen laut Android Central seit Donnerstag ein umfassendes Software-Update auf Android 7.0 Nougat. Nach dem Pixel C von Google sind Shield Tablet und K1 damit die ersten Tablets überhaupt, die ein Software-Update auf die neueste Android-Version erhalten.

Besseres Multitasking und mehr Anpassungen

Selbstverständlich bringt das Update sämtliche wichtigen Software-Aktualisierungen mit, die Android 7.0 auch für Smartphones bereithält. So wurden unter anderem die Multitasking-Möglichkeiten verbessert und das Umschalten zwischen den einzelnen Apps geht nun schneller als jemals zuvor. Auch der neue Splitscreen-Modus von Android 7.0 ist natürlich an Bord, wobei dieser auf dem Tablet ohnehin deutlich mehr Sinn ergibt als am Smartphone. Neu ist auch, dass sich Nachrichten und E-Mails nun direkt aus der Benachrichtigungszentrale heraus beantworten lassen und das sich die Schriftgröße auf dem Homescreen sowie in den Menüs anpassen lässt. Eine komplette Übersicht aller Neuerungen liefert Nvidia in den sehr umfangreichen Patch-Notes zum Nachlesen für alle Shield-Besitzer mit.

 Die Patch-Notes fallen ziemlich umfangreich aus. fullscreen
Die Patch-Notes fallen ziemlich umfangreich aus. (©Screenshot Nvidia/ TURN ON 2017)

Alle wichtigen Neuerungen von Android 7.0 Nougat haben wir in einem Überblick zusammengefasst. Unverzichtbare Tipps zur neuen Android-Version findest Du hier.

Nvidia macht die Konkurrenz nass

Mit dem etwas überraschenden Software-Update zeigt Nvidia der Konkurrenz von Samsung, Huawei und LG einmal mehr, dass Android-Updates auch für ältere und günstigere Geräte kein Ding der Unmöglichkeit sind. Das Shield K1 bleibt dank der immer noch starken Hardware und der frischen Software auch weiterhin eines der besten Tablets seiner Klasse. Angesichts der Beharrlichkeit, mit der ein Nischen-Hersteller wie Nvidia seine Android-Geräte mit neuer Software versorgt, stellt sich zudem wieder einmal die Frage, woran es bei den großen Herstellern immer wieder scheitert.

Neueste Artikel zum Thema 'Nvidia Shield K1'

close
Bitte Suchbegriff eingeben