menu

O du geschmacklose! Microsoft präsentiert Windows-Weihnachtspullover

Die grellen Farben des Microsoft-Logos eignen sich hervorragend für den beliebten Weihnachtspullover.

Wer hat den Hässlichsten? Im Kampf um den scheußlichsten Weihnachtspullover der Saison schickt Microsoft auch in diesem Jahr eine grelle Absurdität ins Rennen. Ein Highlight ist aber nicht nur der Sweater selbst – auch bei der Verpackung hat sich der Softwareentwickler dieses Mal besonders viel Mühe gegeben.

Weihnachtsartikel müssen glänzend und stimmungsvoll sein? Nicht, wenn es nach Microsoft geht! Kurz vor dem großen Fest veröffentlichte der Konzern Bilder seines "Ugly-Christmas-Sweaters" auf Twitter – und landet mit seinem diesjährigen Modell einen echten Volltreffer.

Verschiedene Posts auf Twitter zeigen einen hellblauen Pullover, der über und über mit den Buchstaben "xp" und kleinen Mauszeigern gemustert ist. Mitten drauf und riesengroß das Windows-Logo im schick gewellten Design. Unverkennbar stand dieses Jahr das beliebte Betriebssystem Windows XP für den Pulli Modell. 2018 war Windows 95 an der Reihe gewesen.

Die Verpackung macht dem Inhalt Konkurrenz

Auch die Box, in der der Pullover ausgeliefert wird, zeigt: Bei Microsoft waren in diesem Jahr keine Weihnachtselfen, sondern Marketing-Genies am Werk. Tom Warren, Senior-Editor beim Onlineportal The Verge, zeigte sich auf Twitter jedenfalls begeistert vom Design der Packung. Der Karton, so beweisen Warrens Bilder, ist der originalen Hülle des Betriebssystems nachempfunden. Das (Vorsicht, Wortspiel) "Soft-wear Pack 2" heißt in Anlehnung an seine Inspiration "Windows XP Pro-ho-ho-fessional". Wenn das nicht ge-he-he-nial ist.

Auf der Rückseite findet sich zudem der standardmäßige Funktionsumfang. Der Pullover sei einfach zu installieren, habe eine benutzerfreundliche Oberfläche (darüber lässt sich bei diesem Design wohl streiten) und sei rückwärtskompatibel. Für die besten Ergebnisse empfiehlt Microsoft jedoch augenzwinkernd, den Sweater richtig herum zu tragen.

Wo gibt es den Microsoft-Weihnachtspullover?

Der Ugly-Christmas-Sweater im XP-Design ist nicht käuflich, berichtet Winfuture. Stattdessen seien Exemplare an Influencer, Medienvertreter und Blogger verschickt worden. Nichtsdestotrotz regt der Sweater begeisterte Fans auf Twitter dazu an, in wohligen XP-Erinnerungen an ihren ersten PC, die ersten Chats mit Freunden und die guten alten Zockerzeiten nach dem Schulunterricht zurückzudenken. Da wird uns doch auch ohne Weihnachtspullover ganz warm ums Herz.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows

close
Bitte Suchbegriff eingeben