News

Office 365-Abos wohl bald im Windows 10 Store

Microsoft möchte offenbar die Office 365-Abos im Windows Store anbieten.
Microsoft möchte offenbar die Office 365-Abos im Windows Store anbieten. (©@h0x0d via MSPU / Microsoft 2017)

Microsoft testet gerade ein Angebot für die Office 365-Abos im Windows 10 Store. Wahrscheinlich wird man die Office-Angebote zum Release von Windows 10 Cloud auch im Windows Store beziehen können. Der Kauf der Office-Pakete wird so bequemer als bislang.

Die Office 365-Angebote werden gerade von Microsoft intern für den Windows Store getestet. Der Twitter-Nutzer WalkingCat hat die Testversion des Eintrags laut Softpedia entdeckt. Konkret ist Office 365 Home inklusive verschiedener Abomodelle in Microsofts Testbereich gelistet. Man kann das Abo jährlich oder monatlich verlängern oder eine Testversion herunterladen. Voraussichtlich wird Microsoft auch die anderen Office-Versionen und Abo-Modelle im Windows Store anbieten.

Office 365 bequemer über den Store zu beziehen

Microsoft benennt seine internen Projekte nach Nahrungsmitteln, so heißt Office für den Windows Store etwa "Breakfast", also "Frühstück". Aktuell kann man Office von Drittanbietern beziehen und dann von einer Microsoft-Website herunterladen oder man holt sich Office direkt bei Microsoft. Allerdings sind die Websites für den Bezug der verschiedenen Office-Versionen und -Abomodelle recht verschachtelt. Im Windows Store könnte man sich die passende Version und das Abo mit wenigen Schritten auswählen. Wer den Windows Store mit einem Microsoft-Konto und einer verifizierten Zahlungsmethode wie PayPal aufsucht, holt sich Office dann einfach mit einem Klick.

Vorstellung wahrscheinlich am 2. Mai mit Windows 10 Cloud

Windows 10 Cloud soll am 2. Mai vorgestellt werden und Softpedia geht davon aus, dass Microsoft bei der Pressekonferenz auch das Windows 365-Angebot für den Windows Store vorstellen wird. Da die kommenden CloudBooks nur Apps aus dem Windows Store verwenden können, würde das sicher nicht verwundern. Sonst stünden die CloudBooks ohne Office-Angebot da.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben