menu

Oh nein! Ladendes Samsung-Tablet brennt über Nacht Loch in Matratze

Die Nacht an der Steckdose hat diesem Tablet von Samsung nicht gut getan.
Die Nacht an der Steckdose hat diesem Tablet von Samsung nicht gut getan.

Nach dem Galaxy Note 7 und dem Galaxy S10 5G hat jetzt ein Tablet von Samsung Feuer gefangen – und ein Loch in die Matratze eines schlafenden Jungen gebrannt. Wie konnte das passieren?

Abgespielt hat sich der Vorfall in Staffordshire, England, berichtet AOL. Über Nacht habe ein elfjähriger Junge sein, laut Angaben der Familie, vier Jahre altes Samsung-Tablet aufgeladen, bevor er sich schlafen gelegt habe. Er habe das Gerät gegen 21 Uhr Ortszeit an ein Ladegerät des Herstellers angeschlossen und am nächsten Morgen eine böse Überraschung erlebt – ein eingebranntes Loch in der Matratze seines Betts, verursacht durch das über Nacht geladene Tablet, das sich laut offiziellen Angaben überhitzt habe.

Appell für mehr Umsicht beim Laden von elektronischen Geräten

Nachdem die Familie einen Notruf absetzte, rückten umgehend Feuerwehren und Rettungsdienste von Staffordshire aus, um die gefährliche Situation zu klären. Zwar habe eine Schicht mit schwarzem Ruß das Schlafzimmer des Jungen bereits umgeben, doch der Elfjährige blieb unverletzt, die Rettungskräfte konnten schnell Entwarnung geben.

Im Nachgang wurden von offizieller Seite Fotos verbreitet, die das Geschehen dokumentieren. Die Verantwortlichen nahmen dies zum Anlass, mit Nachdruck daran zu erinnern, beim Laden von Smartphones und anderen Geräten stets vorsichtig zu agieren.

Dabei hatte die Familie aus der Grafschaft inmitten der Midlands Glück, dass es sich lediglich um ein schwelendes Feuer gehandelt habe, das sich nicht zu einem richtigen Brand entwickelte. Feuerwehrmann Brad Robins erinnerte daran, dass Geräte nicht auf leicht entzündbaren Oberflächen aufgeladen werden sollten, sondern ausschließlich auf sicheren Oberflächen.

Zudem empfiehlt er die Nutzung von Original-Ladegeräten und das Registrieren von Produkten, um gegebenenfalls über einen Rückruf informiert zu werden. Auch Rauchmelder, die in diesem Fall nicht vorhanden waren, würden die Sicherheit erhöhen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben