News

Mit dieser App kannst Du den iPhone-Akku checken

Mit der App Battery Percentage kann man die Ladezyklen auslesen.
Mit der App Battery Percentage kann man die Ladezyklen auslesen. (©CC: Flickr/Kārlis Dambrāns 2015)

Der iPhone-Akku hält auch mit einer vollen Ladung nicht mehr wirklich lange durch? Dann sollte man einmal die Ladezyklen des Apple-Smartphones checken. Das geht ohne Jailbreak und neuerdings sogar ganz praktisch mit einer App.

Mit einer kostenlosen App namens Battery Percentage können iPhone-Besitzer auch ohne Jailbreak ganz einfach den Zustand ihres Akkus testen und unter anderem die Ladezyklen auslesen. Auch der etwas umständlichere Weg über ein PC-Programm kann damit entfallen. Die iOS-Anwendung ist zwar nur in Englisch verfügbar, aber dennoch recht leicht verständlich. So werden direkt in der Hauptansicht "Battery" eigentlich alle wichtigen Infos zum Akku des iPhones aufgelistet.

App gibt Infos über Ladezyklen und Akku-Zustand

Anhand der Leiste "Battery Health" wird beispielsweise sofort ersichtlich, wie es um den Zustand des iPhone-Akkus bestellt ist und wie viel mAh der Energiespeicher noch maximal aufnehmen kann. "Current Capacity" hingegen zeigt die aktuelle Kapazität des Akkus an. Die Übersicht bietet allerdings noch weitaus mehr Infos wie "Cycles" (Ladezyklen), "Temperature" (Akkutemperatur) oder "Discharge Current" (Entladestrom).

Die App Battery Percentage kann aber noch weitaus mehr als nur den Akku-Zustand anzeigen. So kann der Nutzer auch das Display auf tote Pixel checken, den Lautsprecher oder das Mikrofon testen und sich die aktuelle RAM-Nutzung zeigen lassen. Wer sich für diese Informationen interessiert, sollte sich Battery Percentage möglichst schnell herunterladen – in der Vergangenheit hat Apple ähnliche Anwendungen oft schnell wieder aus dem App Store entfernt.

 

fullscreen
Die "Battery"-Ansicht zeigt alle wichtigen Akku-Infos. (©Screenshot TURN ON 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben