News

OnePlus 2: Konzeptzeichnungen enthüllen den iPhone-Killer

Auf der Rückseite soll das OnePlus 2 mit einer Dual Lense-Kamera aufwarten.
Auf der Rückseite soll das OnePlus 2 mit einer Dual Lense-Kamera aufwarten. (©Business Insider 2015)

Die Leaks und Gerüchte zum OnePlus 2 reißen nicht ab. Nun sind erste Konzeptzeichnungen aufgetaucht, die eine Dual Lense-Kamera zeigen und auch einige andere Features des vermeintlichen iPhone-Killers aus China verraten.

Eines muss man OnePlus lassen. Das junge Startup aus China versteht es, seine Fans bei der Stange zu halten. Nachdem bereits in der vergangenen Woche die offizielle Präsentation des neuen OnePlus 2 für den 28. Juli angekündigt wurde, sickern nun beinahe täglich neue Informationen zum vermeintlichen iPhone- und Galaxy S-Killer durch. Am Mittwoch hat Business Insider erstmals einige Konzeptzeichnungen veröffentlicht, die zeigen, mit welchen Specs und äußeren Besonderheiten das Smartphone aufwarten soll.

Metallrand und Selfie-Kamera mit 8 Megapixeln

So verraten die Zeichnungen, dass zumindest die Unterseite des OnePlus 2 aus Metall gefertigt sein wird. Gut möglich, dass der gesamte seitliche Rahmen des Smartphones aus Metall besteht, während Vorder- und Rückseite aus Kunststoff beziehungsweise Glas gefertigt sein könnten.Gleichzeitig wird deutlich, dass der Hersteller zum Anschließen des Ladekabels auf einen USB-C-Port setzt. An der Frontseite des Handys ist zudem eine Kamera mit einer Auflösung von 8 Megapixeln eingezeichnet. Das ist mehr, als die meisten anderen High-End-Smartphones in diesem Bereich bieten können.

Dual Lense-Optik auf der Rückseite

Ein zweites Konzeptbild zeigt die Rückseite des OnePlus 2 und verrät, dass der Hersteller dort offenbar eine Dual Lense-Kamera verbauen möchte, mit der sich theoretisch noch bessere Fotos knipsen lassen als mit einer herkömmlichen Linse. Unter der Kamera befindet sich der Fingerabdruck-Sensor, der laut einem OnePlus-Mitarbeiter deutlich fortschrittlicher und schneller arbeiten soll, als beispielsweise der Sensor des iPhone 6 oder jener des Samsung Galaxy S6.

Insgesamt scheint sich das OnePlus 2 optisch sehr stark an seinem Vorgänger zu orientieren. Bereits Anfang der Woche waren vermeintliche Bilder des Smartphones im Netz aufgetaucht, die ebenfalls diese Schluss zulassen. Auf den Bildern war allerdings ein Smartphone mit einer herkömmlichen Rückkamera zu sehen. Gut möglich, dass darauf lediglich ein früher Prototyp des OnePlus 2 zu sehen ist. Welches Smartphone der Hersteller letztlich zum Release-Datum herausbringen wird, dürfte erst die Präsentation Ende Juli zeigen.

fullscreen
Das Bild zeigt den Metallrand und den USB-C-Port. (©Business Insider 2015)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben