News

OnePlus 3T soll das erste Smartphone mit 8 GB RAM werden

Das OnePlus 3 soll einen Nachfolger mit 8 GB Arbeitsspeicher erhalten.
Das OnePlus 3 soll einen Nachfolger mit 8 GB Arbeitsspeicher erhalten. (©OnePlus 2016)

Das OnePlus 3T soll das erste Smartphone mit satten 8 GB RAM werden. Der Vorgänger war mit 6 GB Arbeitsspeicher bereits ein Rekordhalter. Das sind aber nicht alle Infos zum OnePlus 3T – und einige stammen vom Hersteller selbst.

Wie viel Arbeitsspeicher braucht ein Smartphone? Laut OnePlus eine ganze Menge, so soll das kommende OnePlus 3T laut Phandroid 8 GB RAM bieten, wobei bis heute das OnePlus 3 mit 6 GB Arbeitsspeicher Rekordhalter ist. Viel Arbeitsspeicher ist vor allem für anspruchsvolle Apps und für das Sichern des Bearbeitungsstandes in gleichzeitig geöffneten Anwendungen oder Browsertabs nötig. Einzelne Apps benötigen aber bislang nicht annähernd so viel RAM um zu funktionieren, wobei Spiele hier am anspruchsvollsten sind.

Doppelt so viel RAM wie das Google Pixel

Der Termin für die offizielle Vorstellung des Smartphones wurde seitens OnePlus schon offiziell bestätigt, es ist der 15. November. Als Prozessor kündigte der Hersteller den Qualcomm Snapdragon 821 mit 2,35 GHz an, der auch im Google Pixel sein Werk verrichtet. Das OnePlus 3T hätte allerdings doppelt so viel Arbeitsspeicher zur Verfügung wie das Google Pixel. Wie sich das auswirkt, wird man endgültig erst nach entsprechenden Tests sagen können.

Wohl mit Daydream-Support

Wie das Google Pixel soll das OnePlus 3T – wobei das nicht der offizielle Name ist – die VR-Benutzeroberfläche Daydream von Google unterstützen. Die virtuelle Realität betrachtet man voraussichtlich auf einem AMOLED-Display. Ansonsten ist noch von einem größeren Akku die Rede, der entweder 3500 oder 4000 mAh an Kapazität bietet. Die Kamera soll mit einem Sony IMX 298-Sensor ausgestattet werden. Am 15. November wissen wir es sicher.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben