News

OnePlus 5 kommt im Sommer: So stark wird das High-End-Smartphone

Das OnePlus 5 soll als erstes Modell des Herstellers eine Dual-Kamera bekommen.
Das OnePlus 5 soll als erstes Modell des Herstellers eine Dual-Kamera bekommen. (©YouTube/TechConfigurations 2017)

Auf das OnePlus 3 und 3T wird nicht etwa das OnePlus 4 folgen, sondern direkt das OnePlus 5. Das kommende Topmodell des chinesischen Herstellers wird im Sommer erscheinen und unter anderem mit einer Dual-Kamera punkten.

Die Vier gilt als Unglückszahl in China – daher überspringt Smartphone-Hersteller OnePlus diese Modellnummer und bringt im Sommer gleich das OnePlus 5 auf den Markt. Diesen Release-Zeitraum bestätigte das Unternehmen gegenüber The Verge. Tatsächlich handelt es sich beim kommenden Flaggschiff sogar um das fünfte Smartphone von OnePlus, denn das 2014 veröffentlichte OnePlus X durchbricht im Namen die Chronologie der anderen Modelle. Zudem verriet der Hersteller, dass zahlreiche OnePlus-Mitarbeiter Fans des ehemaligen NBA-Spielers Robert Horry seien, der bei seinen Spielen stets die Nummer fünf trug. In den Bürogebäuden in Shenzhen sollen sogar zwei Gemälde des Ex-Basketballprofis hängen.

OnePlus 5: Leak verrät technische Daten

Was OnePlus gegenüber The Verge nicht verriet, offenbarte jetzt ein Leak eines Online-Shops namens OppoMart. Laut TechViral listete die Website das OnePlus 5 inklusive technischer Daten – und die haben es dem Leak zufolge in sich. So soll das 5,5 Zoll große Display eine QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bieten, der High-End-Chip Snapdragon 835 wird angeblich von 6 GB RAM unterstützt. Die Dual-Kamera auf der Rückseite dürfte eine 12-Megapixel-Auflösung mitbringen, die Selfie-Cam immerhin 8-Megapixel-Fotos schießen.

Flaggschiff-Smartphone zum günstigen Preis

Zum Release im Sommer wird OnePlus voraussichtlich zwei Varianten seines OnePlus 5 anbieten: eine mit 64 GB und eine mit 128 GB internem Speicher. Ausgeliefert wird das Smartphone-Flaggschiff mit dem Betriebssystem Oxygen OS, das auf Android Nougat basiert. Der Preis dürfte erneut deutlich unter den Topmodellen von Samsung und Apple liegen: Im Online-Shop ist das OnePlus-Modell aktuell mit 449 US-Dollar gelistet. Allerdings kann es sich dabei auch um einen Platzhalter oder eine grobe Schätzung handeln.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen