menu

OnePlus 7: Leak-Bild zeigt ausfahrbare Pop-up-Kamera

Das OnePlus 7 wird wohl mit herausfahrbarer Pop-up-Kamera kommen.
Das OnePlus 7 wird wohl mit herausfahrbarer Pop-up-Kamera kommen.

Wenn im Mai das OnePlus 7 enthüllt wird, dürfte dieses vor allem mit einer beeindruckenden Screen-to-Body-Ratio punkten – eine Notch oder Punch-Hole-Cam wird man nämlich vergebens suchen. Ein neues Render-Bild zeigt das kommende Topmodell mit herausfahrbarer Pop-up-Kamera.

Die Render-Aufnahme gewährt einen Blick auf die Rückseite des OnePlus 7, schreibt Gizchina. Zu sehen ist das kommende Topmodell des chinesischen Herstellers in den Farben Grau, Schwarz und Lila. Über dem mittig platzierten OnePlus-Logo befindet sich ein LED-Blitz samt vertikal angeordneter Triple-Kamera. Noch interessanter dürfte jedoch der Ansatz sein, die Vorderseite des Smartphones ohne störende Notch oder unschönes Kameraloch zu bauen. Stattdessen will OnePlus offenbar auf eine Pop-up-Frontkamera setzen, die einfach bei Bedarf aus dem Gerät herausfährt. Hersteller wie Vivo setzen auf eine ähnliche Bauweise.

Bekommt das OnePlus 7 10-fach optischem Zoom?

Früheren Gerüchten zufolge soll das OnePlus 7 einen AMOLED-Bildschirm mit 6,5 Zoll Diagonale besitzen. Angetrieben werden soll das High-End-Smartphone von einem Snapdragon 855. Angeblich wird es eine Variante mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher und eine mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher geben. Die Triple-Kamera soll sich aus einer 48-Megapixel-Kamera und zwei Sensoren mit 20 MP und 5 MP zusammensetzen. Womöglich wird auch das OnePlus 7 einen verlustfreien 10-fach-Zoom bieten, wie ihn bereits Hersteller Oppo angekündigt hat – bekanntlich die Muttergesellschaft von OnePlus.

Im Inneren des Flaggschiffs soll ein 4000 mAh großer Akku sitzen, der sich dank 44-Watt-Ladesystem besonders schnell mit Energie versorgen lässt. Beobachter erwarten zudem einen In-Screen-Fingerabdrucksensor und ein vorinstalliertes Android 9 Pie, ergänzt durch die hauseigene Benutzeroberfläche Oxygen OS 9. Der Preis könnte bei 569 US-Dollar starten, umgerechnet etwas mehr als 500 Euro. Schon im Mai dürfte das neue Smartphone offiziell vorgestellt werden.

render-oneplus7 fullscreen
Mit Triple-Kamera und Pop-up-Blitz: So soll das OnePlus 7 aussehen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus 7 Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben