menu

OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro sind wasserdicht, aber ohne IP-Rating

Statt auf die kostspielige Testprozedur für ein IP-Rating setzt OnePlus bei seinen neuen Flaggschiffen auf eine altbewährte Methode: Der Hersteller tunkte das OnePlus 7 und das 7 Pro kurzerhand in einen Eimer Wasser. So möchte er beweisen, dass die Smartphones wasserdicht sind, was allerdings einen Haken hat.

"Wir haben einfach einen Eimer Wasser gekauft." So OnePlus in einem YouTube-Video, das die Unempfindlichkeit des OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro gegenüber einem Wasserbad demonstrieren soll. Darauf weist PhoneArena hin. Die IP-Ratings kosten den Kunden nämlich Geld, so der Hersteller, und das wolle er vermeiden. Anschließend kann der Betrachter zusehen, wie eines der neuen Smartphones in den Eimer Wasser fällt. Ob es heil wieder herauskommt, erfährt der interessierte Zuschauer nicht, aber es wird impliziert.

"Unter optimalen Testbedingungen wasserabweisend"

Ein Untertitel informiert die Smartphone-Fans, dass das Gerät "unter optimalen Testbedingungen wasserabweisend" sein soll und dass OnePlus keine Garantie für Wasserschäden erteile. Das ist selbst bei Smartphones mit einem IP-Rating durchaus normal. Zwar kann OnePlus so die Kostenersparnis für die IP-Tests an die Kunden weiterreichen, aber die Eimer-Methode hat auch Nachteile.

Eimertest lässt viele Fragen offen

Die IP-Ratings informieren die Kunden darüber, unter welchen Umständen und für wie lange Geräte wasserdicht sind. So bedeutet "IP68" etwa, dass ein Smartphone staubdicht und gegen "dauerndes Untertauchen" geschützt ist. Das heißt wiederum, dass es ein Wasserbad bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern bis zu 30 Minuten lang aushält. Der Eimertest von OnePlus hingegen lässt die Frage völlig offen, in welcher Hinsicht die neuen Flaggschiffe wasserdicht oder wasserabweisend sein mögen. Immerhin: Offenbar kann man sie kurz in einen Eimer tunken, ohne dass sie kaputtgehen.

Das sagt Andreas:
Der Eimertest ist in meinen Augen ein netter Versuch von OnePlus, einen Nachteil wie einen Vorteil aussehen zu lassen. Andererseits kommen auch die IP-Ratings anderer Smartphones jeweils ohne Garantie. Grundsätzlich vertragen sich Wasser und Technik eben nicht, der Rest sind Fußnoten.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus 7 Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben