menu

OnePlus 8 Lite? Renderbilder und Video zeigen Mittelklasse-Smartphone

OnePlus wird 2020 offenbar verstärkt den Konkurrenzkampf mit Rivale Samsung suchen. Im Netz sind neue Renderbilder eines Mittelklasse-Smartphones aufgetaucht. Es soll sich um das OnePlus 8 Lite handeln. Das Design erinnert an Galaxy-Modelle.

Von offizieller Seite stammen Bilder und Video nicht, wohl aber von dem bekannten Brancheninsider Steve McFly, der auf Twitter als @OnLeaks bekannt ist. Dass das OnePlus 8 Lite ungefähr so aussieht, ist also wahrscheinlich.

Auffällig an dem Smartphone ist, wie ähnlich das OnePlus 8 Lite einigen Galaxy-Modellen sieht. Das letzte Mittelklasse-Smartphone des Herstellers – das One Plus X – scheint dagegen eher ein entfernter Verwandter zu sein.

OnePlus 8 Lite fullscreen
Das OnePlus 8 Lite soll Anfang 2020 vorgestellt werden.

Punch-Hole-Kamera statt Klappmechanismus

Ähnlichkeiten finden sich zum Beispiel zum Note 10 von 2019 und dem noch in diesem Monat erwarteten Galaxy A51. Dafür sorgt vor allem die Punch-Hole-Kamera an der Oberkante des Bildschirms und die Dual-Kamera auf der Rückseite, die senkrecht angeordnet ist. Das aktuelle Premium-Smartphone von OnePlus, das 7T Pro, hat dagegen einen Klappmechanismus, der eine Frontkamera ausfährt. Vorgänger One Plus X besaß noch eine breite Notch, in der die Kamera integriert war.

Wie 91mobiles in Kooperation mit McFly berichtet, wird das OnePlus 8 Lite eine Bildschirmdiagonale von 6,4 oder 6,5 Zoll haben. Die Audioklinke fällt zudem offenbar weg. Kopfhörer werden also über Bluetooth oder USB-C angeschlossen. Das Kameramodul mit den zwei Linsen könnte einen ToF-Sensor beinhalten. Sicher ist das aber noch nicht. Dafür rechnen die Leaker mit einem Fingerabdrucksensor, der direkt im OLED-Display verbaut ist.

Mit einer offiziellen Premiere rechnen wir in der ersten Hälfte des neuen Jahres.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus

close
Bitte Suchbegriff eingeben