menu

OnePlus Nord: Hersteller enthüllt das Smartphone in einem Interview

OnePlus-Nord-01
So sieht das neue OnePlus Nord aus. Bild: © YouTube/ Marques Brownlee 2020

Das OnePlus Nord soll eigentlich am 21. Juli präsentiert werden. Doch der Hersteller konnte es selbst nicht mehr abwarten und hat das Handy im Rahmen eines Video-Interviews ausführlich vorgestellt und gezeigt.

OnePlus ist für ungewöhnliches Marketing bekannt. Für das neue Smartphone-Modell OnePlus Nord hat Unternehmensgründer Carl Pei einen besonderen Weg gewählt – und das Gerät im Rahmen eines Interviews mit dem YouTuber Marques Brownlee vor der offiziellen Präsentation enthüllt.

Ein Mittelklasse-Phone mit High-End-Anmutung

Das OnePlus Nord ist ab Minute 15 des Videos in zwei Farbvarianten zu sehen. Die Front unterscheidet sich praktisch nicht von anderen aktuellen Smartphones, bietet ein Full-Screen-Display mit einer Diagonalen von 6,4 Zoll und einer Dual-Selfie-Kamera in der linken oberen Ecke.

Die Rückseite aus Glas erinnert an das OnePlus 8 mit einer veränderten Positionierung der Quad-Kamera. Die besteht laut bisherigen Leaks aus einer 48-Megapixel-Hauptlinse, einem 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv, einem 5-MP-Tiefensensor und einer 2-MP-Makrolinse. Optisch wirkt das Gerät recht hochwertig. Das ist insofern bemerkenswert, da der Hersteller das OnePlus Nord für weniger als 500 Dollar auf den Markt bringen möchte. Diese Zahl bestätigt Carl Pei auch im Interview. 

OnePlus Nord mit 5G und 90-Hz-Display

Ein paar Information lässt sich Carl Pei im Clip auch zur technischen Ausstattung des OnePlus Nord entlocken. Das Gerät wird demnach von einem Snapdragon-765G-Prozessor mit 5G-Empfang angetrieben. Laut Pei soll sich der Mittelklasse-Prozessor in der Alltagsnutzung ebenso schnell anfühlen wie ein High-End-Chip – lediglich bei aufwendigen 3D-Spielen in hohen Grafikeinstellungen könne er an die Leistungsgrenzen geraten. Beim Display hat sich OnePlus für ein OLED-Panel mit einer Bildwiederholrate von 90 Hertz entschieden.

Das klingt nach einer ziemlich guten Ausstattung für ein Mittelklasse-Smartphone. Zumindest einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber: Das OnePlus Nord hat keinen Kopfhöreranschluss. Im Video trägt Firmengründer Carl Pei neuartige True-Wireless-Kopfhörer. Die könnte OnePlus gemeinsam mit dem OnePlus Nord am 21. Juli vorstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus

close
Bitte Suchbegriff eingeben