menu

OnePlus Nord N1 5G: Günstiges OnePlus-Handy kommt wohl im Herbst

oneplus-nord
Mit dem OnePlus Nord N1 5G könnte bald ein Nachfolger des OnePlus Nord (im Bild) erscheinen. Bild: © OnePlus 2020

Das OnePlus Nord N1 5G wird voraussichtlich das OnePlus Nord N10 5G beerben. Damit wäre es das vierte Smartphone der Nord-Serie mit bezahlbaren Mittelklasse-Handys. Bis zur Präsentation des neuen OnePlus dürfte es aber noch eine Weile dauern.

Das OnePlus Nord N1 5G soll sich in die neue Mittelklasse-Serie des Herstellers einreihen. Der Vorgänger OnePlus Nord N10 5G ist etwas besser ausgestattet als das OnePlus Nord N100, aber schlechter als das reguläre OnePlus Nord. Wie der Leaker Max Jambor auf Voice.com schreibt, dürfte die neue Nord-Generation die kommenden Flaggschiffe OnePlus 9, 9E und 9 Pro ergänzen.

Neues mittleres Mittelklasse-Smartphone

Offenbar soll das OnePlus Nord N1 5G das mittlere Mittelklasse-Smartphone des Herstellers werden. Der Vorgänger setzt auf ein 6,49 Zoll großes LC-Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hertz, eine 64-Megapixel-Hauptkamera, einen 4.300-mAh-Akku und den Snapdragon 690 als Prozessor. Das Smartphone war für rund 350 Euro auf den Markt gekommen, etwa 50 Euro günstiger als das OnePlus Nord.

OnePlus Nord Jetzt kaufen bei

Technische Upgrades zu erwarten

Das OnePlus Nord bringt allerdings einen OLED-Bildschirm und einen stärkeren Prozessor mit, weshalb es das N10 5G, trotz der Ersparnis beim Preis, im Vergleich schwer hatte. Doch das N1 5G dürfte einige Upgrades erhalten, wobei dazu noch keine weiteren Details bekannt sind.

Auf jeden Fall werden OnePlus-Fans offenbar auch 2021 wieder zu bezahlbaren Mittelklasse-Handys greifen dürfen und nicht nur zu den bekannten "Flaggschiff-Killern", die es durch die Xiaomi-Konkurrenz unlängst etwas schwerer haben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus

close
Bitte Suchbegriff eingeben