menu

OnePlus TV bekommt QLED-Display mit 55 Zoll

OnePlus setzt bei seinem ersten Fernseher auf QLED-Panels von Samsung.

Tröpfchenweise gibt es immer noch Infos zum ersten Fernseher des chinesischen Herstellers OnePlus. Nach dem Namen und dem Release-Termin steht nun auch die Bildschirmdiagonale fest.

Der Fernseher von OnePlus wird eine Diagonale von 55 Zoll haben und auf die QLED-Technologie von Samsung setzen. Das wurde am Donnerstag über den indischen Twitter-Kanal von OnePlus mitgeteilt. Besonders gute Schwarzwerte wie bei OLED-Bildschirmen sollte man also nicht erwarten. Dafür dürften Käufer auch keine Probleme mit eingebrannten Bildern bekommen.

Weitere Infos über die technischen Daten des OnePlus TV sind bislang noch rar gesät. Beobachter erwarten laut GSM Arena jedoch, dass das Gerät ein HDR-Panel, eine Bluetooth-Fernbedienung, Android TV als Betriebssystem und einen KI-Assistenten bekommen wird.

Bis zu vier Modelle möglich

Bislang ist zudem noch unklar, wie viele unterschiedliche Versionen des OnePlus TV auf den Markt kommen werden. Gerüchten zufolge plant der chinesische Hersteller aber mindestens vier unterschiedliche Fernseher mit Größen zwischen 43 und 75 Zoll.

Der OnePlus TV wird im September zunächst nur in Indien erhältlich sein. Später dürfte das Gerät aber auch in Europa, Nordamerika und China auf den Markt kommen.

Beim Preis will OnePlus, laut Aussage von Firmenchef Pete Lau gegenüber Gadgets360, seinem Image zwar treu bleiben, zugleich aber ein "Premiumprodukt" wie Samsung oder Sony abliefern. Einen Fernseher, der nur halb so viel wie bei der Konkurrenz kostet, sollte also niemand erwarten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus

close
Bitte Suchbegriff eingeben