menu

Oppos Wireless Charging mit 40 Watt verkürzt angeblich Akku-Lebenszeit

oppo-ace-2-charging
Das Oppo Ace 2 bietet kabelloses Laden mit 40 Watt.

Oppos neue 40-Watt-Ladetechnik via Wireless Charging soll die Akku-Lebenszeit stark verkürzen. Das gilt offenbar auch für Fast Charging via Kabel, welches das Oppo Ace2 mit 65 Watt erlaubt. Noch fehlen allerdings Tests.

Oppos 40-Watt-Ladetechnik sorgt offenbar dafür, dass die Lebenszeit des Akkus nach derselben Menge an Ladezyklen um 30 Prozent sinkt, nach der sich beim 15-Watt-Schnellladen nur um 10 Prozent reduziert hätte. Das schreibt Anandtech-Redakteur Andrei Frumusanu bei Twitter. Seinem Tweet zufolge hat Oppo diese Reduktion der Akku-Lebenszeit gegenüber Anantech unverblümt bestätigt.

Fast Charging jeder Art verkürze die Akku-Lebensdauer

Das Problem der verkürzten Akku-Lebensdauer beschränke sich nicht auf das schnelle kabellose Laden. Fast Charging verkürze generell die Akku-Lebensdauer, und daher würden sich Apple und Samsung nicht am Wettlauf um immer höhere Schnelllade-Wattzahlen beteiligen, so Andrei Frumusanu in einem weiteren Tweet. In der Branche sei das Problem gut bekannt. Der einflussreiche Leaker Max Weinbach vermutet laut einem Antwort-Tweet, dass kabelloses Laden den Akku etwas weniger in Mitleidenschaft zieht als kabelgebundenes Schnellladen.

Ladepads mit Lüfter helfen vielleicht

Kabelloses Laden erhitzt allerdings größere Teile des Handys, was den Akku stärker herausfordern kann – es sei denn, das Ladepad wird gekühlt. Immer mehr Hersteller statten daher Ladepads mit einem Lüfter aus. Oppo hat bislang keine Stellungnahme zu diesem Thema abgegeben, der Kommentar gegenüber Andrei Frumusanu dürfte jedoch authentisch sein. Schon länger ist im Gespräch, inwiefern Schnellladen die Lebenszeit von Akkus verkürzt. Ob das wirklich so ist, müssen Langzeittests zeigen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben