News

Outdoor-Handy von Samsung: Galaxy S7 Active heißt Poseidon

Samsung hat viel Erfahrung mit Outdoor-Varianten: Hier das Galaxy Tab Active.
Samsung hat viel Erfahrung mit Outdoor-Varianten: Hier das Galaxy Tab Active. (©Samsung 2015)

Anfang der Woche sind erste Infos über ein neues Outdoor-Smartphone von Samsung durchgesickert. Jetzt wird bekannt: Das wasserdichte Gerät heißt intern "Poseidon". Wann der Release sein könnte, ist aber noch unbekannt.

Durch einen Eintrag in einer indischen Import-Datenbank ist Anfang der Woche klar geworden, dass Samsung wohl einen Nachfolger des Galaxy S6 Active auf den Markt bringen wird. Das wasserdichte und besonders stabile Outdoor-Smartphone hat den internen Namen "Poseidon" – wie der Profi-Leaker Evan Blass jetzt wie immer per Twitter mitteilte.

Poseidon: Wird das Galaxy S7 in der Maschine waschbar?

Dass Poseidon in der griechischen Mythologie der Herrscher und Gott des Meeres war, passt ganz gut zu dem sicher auch wasserdichten Gerät. Und dass es wohl einige Samsung-Waschmaschinen gibt, die ebenfalls Poseidon im Namen tragen, fühlt sich auch nicht unpassend an. Ein Smartphone zum Mitwaschen also? Die Bezeichnung könnte jedenfalls darauf hindeuten, dass das Samsung Galaxy S7 Active in Sachen Wasserdichte noch besser abschneidet als der Vorgänger Galaxy S6 Active. Das kann zwar beispielsweise Salzwasser vertragen, aber Samsung rät dennoch von einem Bad im Meer beim Telefonieren ab. Ob sich daran etwas ändert ist wegen des Rost fördernden Salzwassers unwahrscheinlich. Aber vielleicht kann man mit dem Gerät länger und tiefer tauchen.

Das Outdoor-Smartphone dürfte zwar klobiger sein als die Flaggschiff-Version und wird eine robustere Gestaltung haben – aber die internen Daten werden sich auch diesmal wieder nicht vom Galaxy S7 unterscheiden. Insgesamt muss man natürlich betonen, dass das Gerät nach wie vor ein Gerücht und nicht offiziell von Samsung bestätigt ist.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben