News

Patch soll Display-Probleme beim Nexus 5X & Nexus 6P beheben

Ein Bug sorgte für blasse Farben beim Nexus 6P.
Ein Bug sorgte für blasse Farben beim Nexus 6P. (©Google 2015)

Besitzer neuer Smartphones vom Typ Nexus 5X und Nexus 6P mit Android 6.0 Marshmallow waren ziemlich geschockt: Statt satter Farben war das Display plötzlich flau. Für die Screen-Probleme gibt es jetzt aber eine Lösung.

In Android 6.0 Marshmallow ist offenbar ein Bug versteckt, der Probleme bei der Farbdarstellung auf den Displays der neuen Smartphone-Modelle Nexus 5X und Nexus 6P verursacht. Das berichtet Android Authority. Die Bilder sahen demnach wie ausgewaschen aus und machten einen verblassten Eindruck. Die gute Nachricht ist aber, dass Google das Problem anscheinend erkannt und wohl auch gelöst hat.

Viele Nutzer fürchtete Hardware-Fehler

Viele Nutzer hatten die Befürchtung, dass es sich um einen Hardware-Fehler beim Display handeln könnte. Doch Google muss jetzt nur noch die Software veröffentlichen, damit das Problem wieder verschwindet. Wer also entweder ein Nexus 5X oder ein Nexus 6P besitzt, der kann sich auf bald wieder sattere Farben freuen. Hätte  es sich dagegen um einen Hardware-Fehler gehandelt, hätte Google für die betroffenen Geräte eine Rückholaktion starten müssen.

Was genau den Fehler mit den blassen Farben beim Google Nexus 5X und Google Nexus 6P-Geräten verursacht hat, wollte der Hersteller bislang nicht verraten. Es muss sich allerdings um ein recht weit verbreitetes Problem gehandelt haben, dass der Suchmaschinen-Riese so schnell reagiert und ein Reparatur-Update zur Verfügung gestellt hat. Dieses soll in den kommenden Tagen nach und nach zur Verfügung gestellt werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben