News

Patent: Kommt die runde Apple Watch 2?

Bekommt die Apple Watch bald ein rundes Display?
Bekommt die Apple Watch bald ein rundes Display? (©Facebook/Alcion 2016)

Die Apple Watch läuft beim iPhone-Hersteller mittlerweile eher unter "ferner liefen". Doch womöglich steht ein Comeback der Smartwatch bevor – und zwar als runde Apple Watch 2.

Die Apple Watch könnte ähnlich wie die Samsung Gear S3 oder die Motorola Moto (2015) in Zukunft ein rundes Display bekommen. Das legt eine Patentanmeldung des iPhone-Herstellers nahe, die laut AppleInsider am Donnerstag veröffentlicht wurde. Im Vergleich zur eckigen Vorgängerin könnte eine Apple Watch 2 demzufolge einen kreisrunden Screen bieten.

Andere Hersteller haben längst runde Smartwatches im Angebot

Der Patentantrag verrät zudem, dass Apple zuletzt noch im Januar 2016 die Entwicklung von runden Smartwatch-Displays untersuchte. Anderen Herstellern hinkt Apple mit solchen Überlegungen natürlich dennoch weit hinterher. So erschien die runde Moto 360 bereits im September 2014, bei Samsung war dann die Gear S2 im Oktober 2015 plötzlich rund. Ob tatsächlich irgendwann eine runde Apple Watch 2 auf den Markt kommt, erscheint dennoch mehr als zweifelhaft. Immerhin legte sich der Hersteller mit seiner ersten Smartwatch auf ein rechteckiges Design fest und dürfte davon auch in Zukunft nicht so schnell abrücken. Zudem dienen Apple-Patente oftmals eher dazu, sich die Rechte an möglichen Technologien zu sichern – nur die wenigsten werden letztendlich auch für den Markt umgesetzt.

Apple hatte zuletzt die Apple Watch Series 2 im September 2016 vorgestellt. Im Vergleich zur ersten Smartwatch-Generation hat sich äußerlich jedoch nichts geändert.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben