menu

Patent zeigt Apple Watch mit austauschbaren Modulen

apple-watch-series-5
Eine über Module erweiterbare Apple Watch klingt spannend.

Ein Patent deutet an, dass zukünftige Apple Watches modular werden könnten. Auf der Rückseite der Smartwatch sollen sich beispielsweise über austauschbare Module neue Sensoren hinzufügen oder sich die Laufzeit des Akkus verlängern lassen.

Apple Watches sind aufgrund ihres kompakten Designs und der vielfältigen Funktionen eigentlich immer eine runde Sache. Nur leider lässt sich die smarte Uhr bisher nicht um weitere Features erweitern. Das könnte sich aber zukünftig ändern, denn das United States Patent and Trademark Office (USPTO) veröffentlichte kürzlich ein Apple-Patent mit dem Titel "Modulares System für Uhren", berichtet AppleInsider. Darin beschrieben ist eine Apple-Watch-artige Uhr, die sich über die Rückseite upgraden lässt.

Anfügbare Module für die Rückseite

modulare-apple-smartwatch-schiene fullscreen
Hier ein Beispiel aus dem Patent für ein anfügbares Modul, das über eine Schiene befestigt wird.

Für einen Modulwechsel würden Nutzer nicht einmal die Apple Watch öffnen müssen. Eine Vielzahl von Modulen ließe sich einfach auf die Rückseite aufstecken. Wie das Modul an der Rückseite befestigt werden soll, hat Apple im Patent nicht festgemacht. Zur Wahl stehen verschiedene Schienen- und Bolzensysteme, für die jeweils ein Werkzeug beim Wechsel nötig wäre. Ein Halterungssystem, das komplett ohne Werkzeuge funktioniert, wird aber nicht ausgeschlossen.

Die Verbindung zwischen dem Modul und der Apple Watch für den Datenaustausch und die Stromversorgung könnte über einen Federkontaktstift hergestellt werden.

Ob die modulare Apple Watch wirklich kommt, ist ungewiss

So schön sich die Vorstellung einer modularen Apple Watch auch anhört, ob die Uhr aus dem Patent jemals in die Realität umgesetzt wird, ist fraglich. Apple reicht beinahe auf wöchentlicher Basis neue Patentanträge ein. Diese geben zwar Aufschluss darüber, woran das Unternehmen gerade forscht oder interessiert ist, sind aber keine Garantie dafür, dass die Produkte jemals erscheinen werden.

Das aktuelle Patent ist aber nicht Apples erste Idee einer modularen Smartwatch. Bereits im April 2018 wurde dem Unternehmen ein Patent zugesprochen, das ein "an ein tragbares elektronisches Gerät anfügbares elektronisches Gerät" beschreibt – einfach gesagt: ein Modul für eine Smartwatch.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple Watch

close
Bitte Suchbegriff eingeben