News

Pepsi baut Smartphone: Angebliche Specs geleakt

Demnächst könnten auch Smartphones mit Pepsi-Logo vom Band laufen.
Demnächst könnten auch Smartphones mit Pepsi-Logo vom Band laufen. (©CC: Flickr/Mike Mozart 2015)

Ist das Ganze doch nicht nur ein schlechter Scherz? Ende letzter Woche waren erstmals Gerüchte aufgetaucht, dass der Getränkehersteller Pepsi ein eigenes Smartphone bauen will – und nun gibt es schon die angeblichen Specs.

Pepsi macht anscheinend wirklich Ernst mit seinem etwas kurios anmutenden Plan, ein eigenes Smartphone zu bauen. Wie die Webseite Mobipicker unter Berufung auf einen chinesischen Blogeintrag meldet, sind nun schon die angeblichen technischen Daten zu dem Gerät aufgetaucht. Das Cola-Phone, das anscheinend Pepsi P1 heißen wird, soll demnach einen 5,5-Zoll-Screen mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und einen Octa-Core-Prozessor mit 1,7 GHz von MediaTek besitzen.

Pepsi P1: Gutes Mittelklasse-Smartphone mit bekanntem Logo?

Weitere angebliche Specs des Pepsi-Smartphones: 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB interner Speicher, eine 13-Megapixel-Rückkamera und eine Selfie-Cam mit 5 Megapixeln. Der Akku soll eine Kapazität von 3000 mAh bieten, als Betriebssystem ist Android 5.1 vorinstalliert. Sollten sich diese technischen Daten bewahrheiten – und es das Pepsi P1 wirklich geben – spricht alles für ein durchaus vernünftiges Mittelklasse-Smartphone.

Der genaue Plan von Pepsi ist noch nicht bekannt, ein offizielles Statement des Getränkeherstellers fehlt bislang. Ganz offensichtlich wird das Unternehmen aber nicht plötzlich zum Smartphone-Konzern mutieren. Viel wahrscheinlicher ist, dass ein chinesischer Hersteller das Gerät für Pepsi baut und es dafür mit dem bekannten Logo schmücken darf. Angeblich soll das Pepsi P1 bereits am 20. Oktober seinen Release feiern, als Preis stehen rund 200 US-Dollar im Raum.

fullscreen
Die angeblichen Specs des Pepsi P1. (©tech.sina.com 2015)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben