menu

Pixel 4: Kamera mit besserem Nacht- und Bewegungsmodus sowie 8x-Zoom

google-pixel-4
Die Kameras werden auch beim Pixel 4 wieder ein echtes Highlight.

Google hat beim Pixel 4 die Kameras und die dazugehörige Software noch einmal gehörig aufpoliert. Neben dem verbesserten Nachtmodus und Hybridzoom soll Googles Flaggschiff zusätzlich einen speziellen Bewegungsmodus erhalten, mit dem auch gute Fotos von schnellen Bewegungen oder sportlichen Aktivitäten gelingen sollen.

Die Kameras waren seit jeher eine große Stärke der Pixel-Geräte und auch dieses Mal scheint uns mit dem Pixel 4 wieder ein echtes Fotowunder zu erwarten. Größte Neuerung wird der Bewegungsmodus sein. Dieser ermöglicht es Nutzern, Schnappschüsse von sich sehr schnell bewegenden Personen und Objekten anzufertigen. Dabei wird das Motiv in den Vordergrund gerückt und mit einem verschwommenen Hintergrund kombiniert, berichtet Phonearena.

Auch Nachtmodus und Zoom stark verbessert

Zusätzlich zum neuen Modus hat Google Verbesserungen am Nachtmodus vorgenommen und den Zoom erweitert. Eine vertrauenswürdige Quelle soll gegenüber Phonearena bestätigt haben, dass Bilder mit dem Nachtmodus bei schlechten Lichtverhältnissen noch besser aussehen.

Außerdem wird das Pixel 4 über einen achtfachen Zoom verfügen. Das wird durch die Kombination von optischem Zoom und Googles Super-Res-Zoom möglich gemacht. Letzteres ist mit einem digitalen Zoom vergleichbar, bietet aber eine deutlich höhere Qualität und bildet mehr Details ab. Ein erstes Bild des achtfachen Zooms hat XDA bereits auf Weibo entdecken können.

Pixel 4 wird den DCI-P3-Farbraum unterstützen

Eine weitere Neuerung, die beim Pixel 4 und Pixel 4 XL ihre Premiere feiern wird, ist die Unterstützung des DCI-P3-Farbraums. Dieser deckt 25 Prozent mehr Farbreichweite als das sRGB-System ab, welches momentan auf Android-Smartphones zum Einsatz kommt. Die Hinweise auf die Unterstützung von DCI-P3 wurden im Code der Kamera-App gefunden.

Apple verwendet den Farbraum bereits seit dem iPhone 7 als Standard und Google kündigte im letzten Jahr an, den DCI-P3 zukünftig auch unter Android zu unterstützen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben