Pixel Slate: Neues Google-Tablet mit Chrome OS steht vor dem Launch

So soll das neue Google Pixel Slate aussehen.
So soll das neue Google Pixel Slate aussehen. (©MySmartPrice 2018)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Drei Jahre nach dem Pixel C bringt Google mit dem Pixel Slate wieder ein eigenes Tablet an den Start. Das Gerät läuft mit Chrome OS, besitzt einen Desktop-Mode, eine optionale Tastatur und kann auch Android-Apps abspielen. 

Dass Google am Dienstag sein neues Smartphone Pixel 3 vorstellen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Daneben wird der Hersteller jedoch auch noch einige andere Produkte im Portfolio haben – darunter wohl auch ein neues Pixel-Tablet. Nun ist das Google Pixel Slate, so der angebliche Name des Gerätes, erstmals auf der Website MySmartPrice (via Android Police) aufgetaucht.

Chrome OS ersetzt Android als Tablet-Betriebssystem

Drei Jahre nach dem Pixel C bringt das Unternehmen aus Mountain View damit erstmals wieder ein eigenes Tablet auf den Markt. Im Unterschied zum Vorgänger soll das neue Pixel Slate jedoch nicht mehr mit Android laufen, sondern mit Chrome OS. Das bisherige Desktop-Betriebssystem soll offenbar in Zukunft auch auf Tablets den Platz einnehmen, den bislang Android innehatte.

Das Pixel Slate verfügt laut ersten Informationen über einen Touchscreen im 3:2-Format. Zur Auflösung liegen bislang keinerlei Informationen vor. Bekannt ist allerdings, dass das Tablet wohl über Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite verfügen soll und Support für einen aktiven Eingabestift bieten wird. Ob der passende Stylus allerdings im Lieferumfang enthalten ist oder separat verkauft wird, ist noch unklar.

Eine optionale Tastatur ist für den Desktop-Modus gedacht

Eine Tastatur, mit der sich Chrome OS auch im Desktop-Modus verwenden lässt, wird es ebenfalls optional geben. Somit kann das Pixel Slate zumindest in dieser Hinsicht als echter Nachfolger des Pixel C durchgehen. Aber auch Android wird nicht ganz vom Tablet verschwinden. Immerhin ist es schon seit einiger Zeit möglich, Android-Apps unter Chrome OS zu verwenden. Im Endeffekt könnte das Pixel Slate also durchaus noch ein beinahe vollwertiges Android-Tablet sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben