News

PlayStation Vita bekommt wohl keinen Nachfolger

Kein Nachfolger: Eine PlayStation Vita 2 wird es wohl nicht geben.
Kein Nachfolger: Eine PlayStation Vita 2 wird es wohl nicht geben. (©Facebook/PlayStation 2015)

Drei Jahre hat die PlayStation Vita nun schon auf dem Buckel. Höchste Zeit also, über einen Nachfolger nachzudenken. Das hat Sony getan und wohl beschlossen: Es wird keine PlayStation Vita 2 geben.

Die PlayStation 3 hat vor etwa einem Jahr mit der PlayStation 4 ihren Nachfolger erhalten. Eine Wachablösung bei der mobilen Konsole PlayStation Vita wird es aller Voraussicht nach aber nicht geben. Bei einer Developer Session sagte Sony Computer Entertainment-Präsident Shuhei Yoshida, das Klima sei nicht freundlich für eine PlayStation Vita 2. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Smartphones sind die neuen mobilen Spielekonsolen. Wie Yoshida betont, seien Spiele darauf kostenlos, oder zumindest free-to-play. Das macht es natürlich schwierig, Geld mit einer Konsole und vor allem auch mit den Games zu verdienen.

Smartphones verdrängen mobile Spielekonsolen

Mobiles Gaming findet immer mehr auf dem Smartphone statt, was nicht nur der PlayStation Vita das Leben schwer macht: Auch die Verkaufszahlen des Nintendo 3DS sind im Vergleich zum Vorgänger zurückgegangen. Yoshida selbst sei großer Fan der mobilen Spielekonsolen: Touch-Spiele seien schön und gut, doch physische Buttons und der Stick machen seiner Meinung nach den Unterschied.

Absatzzahlen um 85 Prozent gesunken

Die PlayStation Vita erschien bei uns Anfang 2012 und löste nach sechseinhalb Jahren die PlayStation Portable ab. Weltweit wurden etwas mehr als zwölf Millionen PlayStation Vita-Handhelds verkauft, während es bei der PSP noch über 80 Millionen waren. Bei einer eventuellen PlayStation Vita 2 könnten diese Zahlen noch weiter einbrechen, sodass Sony hier kein Potenzial sieht. Bereits in der Vergangenheit versuchten die Japaner die PlayStation-Plattform aufs Smartphone zu bringen, beispielsweise mit dem inzwischen eingestellten Dienst PlayStation Mobile oder in Hardware-Form als Smartphone Sony Xperia PLAY. Derzeit wird versucht, die PlayStation Vita mit PS4-Verknüpfung und PS Now am Leben zu erhalten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben