menu

Powerbeats Pro kommen in vier neuen Farben

Powerbeats Pro
Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kopfhörer.

Die Gerüchte kursierten schon länger, am Freitag machte Kopfhörerhersteller Beats dann Nägel mit Köpfen: Die Sport-In-Ears Powerbeats Pro wird es in wenigen Tagen in vier neuen knalligen Farben zu kaufen geben.

Bislang waren die Powerbeats Pro nur in den vier eher gedeckten Farben Schwarz, Marineblau, Moosgrün und Elfenbein erhältlich. Ab dem 9. Juni sind die True-Wireless-Kopfhörer zusätzlich auch in Frühlingsgelb, Wolkenrosa, Lavarot und Gletscherblau verfügbar. Statt in einer Pressemitteilung stellte Beats die neuen Farben per Instagram-Video zusammen mit der E-Sports-Organisation FaZe Clan vor.

[instagram_link="https://www.instagram.com/tv/CAx7zXNgAkf/"]

Abgesehen von den neuen Farben sind die Kopfhörer identisch zu den seit einem Jahr erhältlichen Modellen. Der Preis soll weiterhin bei 249,95 Euro liegen.

Mehr zu den Powerbeats Pro bei SATURN

Powerbeats Pro sind ideal für Sportler

Die zweite Generation der Powerbeats ist komplett kabellos. Auch beim Tragekomfort hat sich einiges getan: Im Vergleich zum Vorgänger sind die Powerbeats Pro 23 Prozent kleiner und 17 Prozent leichter.

Die Powerbeats Pro besitzen außerdem, wie auch die zweite Generation der AirPods, den H1-Chipsatz von Apple, der den Sprachbefehl "Hey Siri" unterstützt. Dank ihrer Bügel sitzen die kabellosen Kopfhörer besonders sicher in den Ohren. Die Powerbeats Pro sind gegen Spritzwasser und Schweiß geschützt und haben eine Akkulaufzeit von neun Stunden (24 weitere Stunden dank Ladecase).

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Beats Powerbeats Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben