News

Preis-Info: So viel soll das Galaxy Note 7 kosten

Das Galaxy Note 7 dürfte zum Release nicht gerade günstig sein.
Das Galaxy Note 7 dürfte zum Release nicht gerade günstig sein. (©YouTube/uSwitch Tech 2016)

Das Galaxy Note 7 könnte zum Release eine ziemlich kostspielige Angelegenheit werden. Angeblich soll das Samsung-Phablet zum Launch für den satten Preis von fast 850 Euro über die Ladentheke gehen.

Das Galaxy Note 7 soll zum Release in Europa stolze 849 Euro kosten. Diesen Preis will SamMobile von einer Insiderquelle erfahren haben. Zum Vergleich: Das Galaxy Note 4 gab es zum Launch für 749 Euro zu kaufen, das Galaxy Note Edge kostete hingegen sogar 899 Euro. Das Galaxy Note 5 gab es hierzulande bekanntlich nie zu kaufen.

Galaxy Note 7: Nur in einer Dual-Edge-Variante zu kaufen?

Das Galaxy Note 7 – bei dem Samsung kurioserweise wohl die Modellnummer Note 6 schlicht überspringen wird – soll laut dem Bericht tatsächlich nur in einer Dual-Edge-Variante über die Ladentheke gehen. Ein Faktor, der sicherlich zum hohen Verkaufspreis beiträgt. Das Galaxy Note 7 könnte so zu einem der teuersten Flaggschiffe der Koreaner überhaupt werden.

Das Galaxy Note 7 soll ähnliche technische Leistungsdaten wie das Galaxy S7 beziehungsweise Galaxy S7 Edge bieten. Hinzu kommen einige Features wie ein Iris-Scanner, ein USB Typ-C-Anschluss, ein größerer Akku und 6 GB Arbeitsspeicher sowie natürlich der S-Pen – der womöglich sogar Text vorlesen kann. Wenn die Gerüchteküche Recht behält, dürfte Samsung das Galaxy Note 7 am 2. August auf einem Unpacked-Event vorstellen.

Eine Übersicht über alle Spekulationen zum Galaxy Note 7 findet sich auf dieser Seite.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben