News

Produktion für iPhone 6s startet: 50 Millionen Geräte 2015?

Erste Bilder zeigen angeblich das Gehäuse des iPhone 6s.
Erste Bilder zeigen angeblich das Gehäuse des iPhone 6s. (©9to5Mac 2015)

Die Produktion von iPhone 6s und iPhone 6s Plus hat offenbar begonnen – und das nicht zu knapp. Apple selbst soll noch für das laufende Jahr mit bis zu 50 Millionen verkauften Geräten für das vierte Quartal 2015 rechnen, heißt es laut Insidern.

Der Countdown bis zum Release von iPhone 6s und 6s Plus läuft. Voraussichtlich Ende September sollen die neuen Apple-Smartphones auf den Markt kommen. Bereits in dieser Woche haben offenbar die Zulieferer von Apple damit begonnen, erste Komponenten für iPhone 6s und iPhone 6s Plus an die beiden Auftragsfertiger Foxconn und Pegatron zu liefern, wie die Digitimes berichtet.

50 Millionen Verkäufe noch in diesem Jahr?

Ein Grund für den frühen Produktionsstart scheint die hohe Nachfrage zu sein, die Apple für seine beiden zukünftigen Smartphone-Flaggschiffe erwartet. So sollen noch in diesem Jahr bis zu 50 Millionen Devices über die Ladentheken wandern, berichtet die Digitimes. Insgesamt rechnen Analysten für das Gesamtjahr mit 230 bis 240 Millionen verkauften iPhones.

Dass die Produktion von iPhone 6s und iPhone 6s Plus bereits begonnen hat, legen auch verschiedene Bilder nahe, die bereits seit Anfang der Woche im Netz kursieren. Diese zeigen angeblich das Gehäuse des neuen iPhone 6s, wie es zur Endfertigung in die Fabriken von Foxconn und Pegatron geliefert wird. Auch erste Infos zu einem neuen LTE-Chip von Qualcomm und zum schlankeren Motherboard des iPhone 6s sollen laut Quellen von 9to5Mac bereits an die Öffentlichkeit gelangt sein.

Zahlreiche Gerüchte zum iPhone 6s im Umlauf

Apple selbst dürfte sich mit Infos noch einige Zeit bedeckt halten. Wie schon in den letzten Jahren dürfte der Hersteller selbst erst kurz vor dem Release den endgültigen Schleier über seinen neuen Smartphones lüften. Dann wird sich auch zeigen, ob die Gerüchte stimmen, wonach iPhone 6s und 6s Plus tatsächlich mit einer neuen 12-Megapixel-Kamera und einem Force Touch-Display ausgestattet sind.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben