News

Rätselraten ums iPhone 6c: Plant Apple Release im November?

Wird Apple das iPhone 6c mit 4 Zoll auf der Keynote vorstellen?
Wird Apple das iPhone 6c mit 4 Zoll auf der Keynote vorstellen? (©3dfuture.net 2015)

Wird Apple auf der Keynote im September auch ein iPhone 6c mit 4-Zoll-Display vorstellen? Neue Gerüchte deuten darauf hin, das US-Unternehmen werde neben den beiden iPhone 6s-Modellen ein drittes iOS-Smartphone präsentieren. Der Release des iPhone 6c könnte im November erfolgen.

Die Gerüchte um den Release des iPhone 6c – sie wollen nicht verstummen, obwohl das Projekt bereits als beerdigt galt. Rechneten Beobachter kürzlich noch mit einer Veröffentlichung des iPhone 6c für das nächste Jahr, stehen die Chancen für eine Markteinführung in 2015 offenbar doch gar nicht so schlecht. Während  iPhone 6s und iPhone 6s Plus wahrscheinlich noch im September in den Verkauf gehen werden, wird der iPhone 6c-Release für November angepeilt, wie GforGames unter Berufung auf China Times zu berichten weiß. Zulieferer Foxconn bereite sich bereits intensiv auf den anstehenden Release-Termin vor. Die Belegschaft sei für die Produktion abermals aufgestockt worden.

Release des iPhone 6c mit 4 Zoll möglicherweise im November

Die Infos zum iPhone 6c sind nach wie vor sehr vage. Das angeblich 4 Zoll große Smartphone werde zwar Touch ID, NFC und auch das neue Bezahlsystem Apple Pay unterstützen. Auf die Integration der erwarteten Force Touch-Technologie wird man beim iPhone 6c aber vermutlich verzichten müssen. Das neue berührungsempfindliche Feature wird wohl den Flaggschiff-Modellen des Herstellers aus Cupertino vorbehalten sein. Ob Apple wirklich ein iPhone mit 4 Zoll veröffentlichen wird, ist noch völlig unklar. Erst jüngst wurde gar über ein Modell mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale spekuliert. Die Vorstellung der neuen iPhones dürfte vermutlich am 9. September im Rahmen der Keynote stattfinden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben